Ein Auto für alle Finisher beim 79. SHM

Anzeige
Jürgen wird für seinen 600. Marathonlauf gefeiert!
Im Dezember gibt es nicht mehr allzu viele Marathonveranstaltungen. Aber wer suchet der findet. Werner Kerkenbusch vom VfL Bergheide wurde in Süchteln fündig, und startete beim 79. Süchtelner Höhen Marathon. Es war übrigens für den Bergheider bereits der 15te Marathon in diesem Jahr und die Nr. 14o gesamt.
Auf 6 Runden führt hier die Strecke über die Süchtelner Höhen und zum Abschluss muss man noch eine Ausgleichsrunde laufen, damit die 42,195 km zusammenkommen. Da das Streckenprofil sehr wellig ist und zwei längere Anstiege aufweist, kommen am Ende doch einige Höhenmeter zusammen. Zum Startschuss um 8 Uhr war es noch dunkel und nur 4 Grad. Doch die Läufer hatten Glück, denn es blieb während der gesamten Veranstaltung trocken und das Thermometer kletterte noch auf 8 Grad.
Kerkenbusch hatte eine zweimonatige Zwangspause hinter sich und noch einige Konditionsmängel. Trotzdem kam er nach 5:54,41 ins Ziel und belegte damit Platz 2 bei den Männern. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde und ein neues Auto. Allerdings handelte es sich um ein Spielzeugauto mit den M & M’s . Die Freude darüber war trotzdem groß, denn bei diesem Auto stimmen die Abgaswerte auf jeden Fall.
Besonders wurde Jürgen Biallas geehrt, welcher hier seinen 600. Marathon finishte. Das musste natürlich mit Pokal, Torte und Sekt gefeiert werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.