Nordtriathlet Fastner beim größten 50km-Lauf Deutschlands

Anzeige
Rodgau: Freizeitanlage Gänsbrüh | Mit weit über 1000 gemeldeten Läufern aus dutzenden von Nationen ist der 50km-Ultramarathon in Rodgau-Dudenhofen Deutschlands größter.

Auch Christian Fastner stand am vergangenen Samstag an der Startlinie. Mit wegen der vorangegangenen Übernachtung in einer Turnhalle steifen Gliedern machte sich der Buschhausener bei 2 Grad auf die eisfreie Strecke, die in 10 5km-Runden zu absolvieren war.

Mit stoischer Ruhe spulte Fastner die Runden herunter und kam nach 4:55:15 Std. als 46. in M45 und 239. im Gesamtclassement ins Ziel. Der Focus des Nordtriathleten liegt ganz klar auf dem Ironman Frankfurt Mitte des Jahres, weshalb Rodgau nur als Trainingslauf herhalten musste.

Und was so ein richtiger Ultra ist... der fährt von Offenbach nach dem Lauf auch locker noch zurück ins heimische Buschhausen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.