RWO: Mit Torjäger Brown Forbes bei Werder II

Felicio Brown Forbes, von seinem Trainer zwischenzeitlich auch mal zur zweiten Mannschaft abkommandiert, hat sich zum Torjäger entwickelt. "Denkzettel" offenbar angekommen. Foto: Firo
Oberhausen: Oberhausen | Von MARC KEITERLING
Schon am Samstag letzter Woche sorgte RWO-Mittelfeldspieler Felicio Brown Forbes mit seinem Treffer für den 1:0-Sieg über Babelsberg. Am Mittwoch schoss FBF sein Team dann mit seinem Tor zum 2:1-Endstand in Unterhaching. Der Wahnsinn in Zahlen: Erster Auswärtssieg für Rot-Weiß seit September 2010, zweiter Dreier in Folge, Brown Forbes mit nun sechs Treffern Oberhausens klarer Top-Torjäger.
RWO hat nach wochenlanger Treterei auf der Stelle nun endlich die Aufholjagd eingeleitet, in der Tabelle konnte der Rückstand zu Wehen Wiesbaden auf dem rettenden 17. Platz auf zwei Punkte verringert werden. Am Samstag um 14 Uhr spielt das Team in der alten Heimat von Trainer Mario Basler bei Werder Bremen II auf dem Platz 11 des Weserstadions. Bis zu 500 Fans werden aus Oberhausen erwartet, da wird es auf diesem Nebenplatz schon recht voll.
Achtung: Der Tabellenletzte Werder besiegte ebenfalls am Mittwoch Aufstiegsanwärter Heidenheim 2:1 - mit zwei Toren in der Schlussminute...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.