Damenvogelschießen vom Bürgerschützenverein 1882 Osterfeld

Anzeige
Oberhausen: Steinhaus im Loch | Am 07.11.2014 trafen sich die Damen vom Bürgerschützenverein 1882 Osterfeld e.V. um unter sich wieder eine Damenkönigin auszumachen, aber diesmal etwas anders!
Da in der momentanen Unterkunft kein reguläres Vogelschießen statt finden konnte, ließen sich die Schießleitung und der Vorstand etwas besonderes Einfallen. Beim Darten und beim Bingo spielen wurden pro Runde 3 Damen ermittelt, die dann mit der Armbrust einem zusammengesetzten Vogel den Gar ausmachen durften, die Pfeile waren mit Saugnäpfen bestückt. Eines darf man glauben, es war ein Heiden Gaudi, die Damen ließen im wahrsten Sinne die Sau raus!
Mit jeder Runde stieg die Stimmung bis der Vogel endlich nieder war. Die Pfänder teilten unter sich auf: Patricia Schemmann, Christiane Weber, Susanne Schemmann, Britta Brandt, Julia Janisch Kowalski, Meta Lengsfeld. Neue Damenkönigin wurde bei dem lustigen treiben Meta Lengsfeld die sich Julia Janisch Kowalski zum König! Den Platz der Hofdamen bekleiden Patricia Schemmann und Sabine Rump.
Man darf eins glauben nach der Inthronisation war noch lange nicht schluß, denn die Frauen des Vereins feierten bis in die frühen Morgenstunden. Für das nächste Jahr hofft der Vorstand, das das nächste Damenvogelschießen im neuen Vereinsheim statt findet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.