Düsseldorf: Schützenverein

1 Bild

Face to Face, statt Facebook - "Wir für Eller": Vereine rücken näher zusammen

Jan Franco
Jan Franco | Düsseldorf | am 19.08.2015

Düsseldorfer Vereine haben eine lange Tradition. Das Vereinsbrauchtum hat es in der heutigen Zeit allerdings nicht leicht. Gemeinschaften aus Eller haben die Lösung gefunden. Es ist nicht überraschend, welche Werte an Vereinen besonders geschätzt werden, nämlich Freundschaft, Miteinander, die Tradition und die Kameradschaft, die Toleranz sowie der persönliche Kontakt mit den Menschen. Klingt alles schön und gut und gerade...

Bildergalerie zum Thema Schützenverein
17
9
9
9
28 Bilder

Düsseldorf entdecken: Niederkassel - mehr als EKO-Haus und Tempelgarten 12

Margot Klütsch
Margot Klütsch | Düsseldorf | am 07.08.2015

Düsseldorf: Niederkassel | Vom Bauerndorf zum Japanischen Viertel Die kleinere Schwester von Oberkassel (mehr als 17.000 Einwohner) liegt am linken Rheinufer zwischen Oberkasseler Brücke und Löricker Freibad und gehört seit 1909 zu Düsseldorf. Hier leben an die 6.000 Menschen. Das frühere Bauerndorf hat sich zu einem begehrten Wohnviertel entwickelt. Klein-Tokyo am Rhein Niederkassel scheint fest in japanischer Hand zu sein. Hier gibt es einen...

Anzeige
Anzeige
29 Bilder

360. Derendorfer Schützenfest 2015, das Finale............... 2

Jupp Becker
Jupp Becker | Düsseldorf | am 07.07.2015

Gestern war es soweit, das Derendorfer Schützenfest neigte sich dem Ende zu, auch wir von der FotoSafari:-D nämlich Marlis, Roland und ich waren dabei. Höhepunkt des Abends war die Krönung der neuen Majestäten: Den neuen Jungschützenkönig in Derendorf, es ist Kai Bontempi 20J von der Ges.1Jäger mit seiner Königin Lisa Wittkamp17J Den Regimentskönig der Saison 2015/16, es ist Siegfried Abels 59J Ges. 1.Reserve mit...

1 Bild

Bilker Schützen: Zukunft und Vergangenheit dicht beeinander

Sven-André Dreyer
Sven-André Dreyer | Düsseldorf | am 16.06.2015

Bilk. „Eigentlich ist es ein Aufwärmraum mit Schulungscharakter“, beschreibt Ulrich Müller, eines der ältesten amtierenden Mitglieder des Sankt Sebastianus Schützenvereins Düsseldorf-Bilk, den großzügigen Raum auf der Ubierstraße. Müller war schon als Kind im Schützenverein dabei, marschierte bereits im Alter von nur drei Jahren 1960 das erste Mal im Schützenzug mit. 1981 übernahm er in seinem Heimatverein, den Bilker...

1 Bild

Schützen leisten Schützenhilfe

Rene Krombholz
Rene Krombholz | Düsseldorf | am 20.05.2015

Spätestens seit der Debatte um den muslemischen Schützenkönig und hierdurch vorerst gestoppten Antragsverfahren zum immateriellen UNESCO Weltkulturerbe wird das Schützenwesen hinterfragt. Bedenken, Vorurteile und Unverständnis für dieses „Brauchtum“ bestehen, vieles entsteht durch Unwissenheit. Einen Schritt nach vorn, Aufklärung über Schützenbrauchtum, Neu-Installation von Wissen, Verbesserung des Images, das ist das...

7 Bilder

BürgerReporterin des Monats Mai: Annegret Freiberger aus Menden 97

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 19.05.2015

Annegret Freiberger aus Menden kennt und nutzt den Lokalkompass, seit es ihn gibt (seit dem Jahr 2010). Vor allem an den Gesprächen und Diskussionen unserer Community beteiligt sie sich gern und engagiert. Annegret hat auf lokalkompass.de schon über 20.000 Kommentare geschrieben. Im Interview lernen wir sei ein wenig näher kennen. Stellen Sie sich kurz vor. Wer sind Sie? Mein Name ist Annegret Freiberger und vor knapp...

1 Bild

Ball der Könige 2015

Rene Krombholz
Rene Krombholz | Düsseldorf | am 30.03.2015

Die 15.000 Schützen, vereint in der Interessengemeinschaft Düsseldorfer Schützenvereine e.V. beging den Ball der Könige. Die Majestäten der 47 Schützenregimenter der IGDS -Düsseldorf, Ratingen, Mettmann und Hilden- wurden vorgestellt In den Rheinterrassen Düsseldorf trafen sich am 29.03.2015 Abordnungen der Interessengemeinschaft Düsseldorfer Schützen um stellvertretend für Ihre 13.000 Mitglieder feierlich den...

1 Bild

Richtungswechsel?

Rene Krombholz
Rene Krombholz | Düsseldorf | am 23.03.2015

Die Schützenvereine leisten unglaublich viel in Richtung Allgemeinwohl. So, wie der verstobene OB der Landeshauptstadt Düsseldorf, Joachim Erwin sagte: „ Wenn es die Schützen nicht gäbe, wäre das soziale Gefüge in den Stadtteilen längst zum Erliegen gekommen!“ Aber wer weiß das schon, was hier alles geleistet wird? Sollte nicht besser ein Richtungswechsel angestrebt werden, um mehr von den zahlreichen sozialen...

1 Bild

WIRinOberbilk haben gewählt! - Generalversammlung 2015

Torsten Petersen
Torsten Petersen | Düsseldorf | am 16.03.2015

Am Sonntag, den 15.März 2015 hat die Generalversammlung des St.Sebastianus Schützenverein Düsseldorf Oberbilk v. 1848 e.V. stattgefunden. Satzungsgemäß kam es wieder zu Vorstandswahlen. Geschäftsführender Vorstand 1.Chef Sascha Richter (Gesellschaft 11.Grenadiere) Einstimmig wiedergewählt 2.Chef Ulrich Köppen (Gesellschaft 1.Garde Schützen) Einstimmig wiedergewählt 1.Kassierer Jens Erkes (Gesellschaft...

1 Bild

St.Sebastianus Schützenverein Oberbilk – WIRklich gut!

Torsten Petersen
Torsten Petersen | Düsseldorf | am 13.03.2015

WIRinOberbilk und im Schützenwesen allgemein stehen vor der Herausforderung das Schützenvereine und Schützenwesen heute weniger attraktiv wirken. Altbewährte und gute Traditionen im Schützenwesen sind den wenigsten klar und kommen in der Schnelllebigkeit des heutigen Alltags nicht oder nur selten an. Als Schützenverein Oberbilk wollen WIR unseren Beitrag dazu leisten die Wahrnehmung des Schützenwesens wieder zu...

1 Bild

Ohrfeige für alle Schützenvereine!

Rene Krombholz
Rene Krombholz | Düsseldorf | am 08.03.2015

Nun sind die Schützen wieder einmal im Gespräch: die deftige Abfuhr der UNESCO Kommission bei der Frage um eine Anerkennung des Schützenwesen als immaterielles Kulturerbe wirft Fragen auf. Grund zur Ablehnung waren die Diskussionen um einen muslemischen Schützenkönig im Jahr 2014. Wer das Schützenwesen verstehen will, muss wissen: diese Gemeinschaften bildeten sich bereits im Mittelalter und haben zwei Ursprünge: a) als...

1 Bild

Schützen und „Andersgläubige“

Rene Krombholz
Rene Krombholz | Düsseldorf | am 22.01.2015

Aktuell steht uns Schützen (wieder einmal) eine heiße Diskussion mit verbundenem Imageverlust ins Haus. Wir erinnern uns wohl noch sehr gut an den letzten Sommer, die Geschichte mit dem muslimischen Schützenkönig. Wer das Schützenwesen verstehen will, muss die Herkunft kennen! Diese Gemeinschaften bildeten sich bereits im Mittelalter und haben zwei Ursprünge: a) als Bürgerwehr zur Verteidigung der Heimat und...

1 Bild

Schützen zwischen Mittelalter und Moderne

Rene Krombholz
Rene Krombholz | Düsseldorf | am 21.01.2015

Wenn wir uns den Lauf der Weltgeschichte einmal genauer anschauen, werden wir feststellen, dass Zeiten großer Toleranz und Freiheit immer wieder abgelöst werden von strengeren und konservativeren Epochen. Derzeit erleben wir offensichtlich solch eine Umbruchsituation. Nein! Es geht nicht darum zu bagatellisieren oder schön zu färben. Wir sollten uns aber klar darüber sein was hier passiert und welchen Anteil wir selber...

1 Bild

Irritiert über Medien und Politik

Rene Krombholz
Rene Krombholz | Düsseldorf | am 21.01.2015

Irritiert sind die Schützen in unserem Land. Sie fühlen sich hin und her verschaukelt, das wird verständlich wenn man den derzeitigen Umgang mit Schützenvereinen genauer betrachtet. Man weiß sehr wohl, welche immensen Leistungen und Tätigkeiten der Schützenvereine in unser Allgemeinwohl einfließen. Verzichten möchte man darauf keineswegs. Anders sieht es aus, wenn Schützen uniformiert durch die Stadt marschieren: als...

1 Bild

Treffen der deutschen EGS Schützen

Rene Krombholz
Rene Krombholz | Düsseldorf | am 21.01.2015

Das kleine Örtchen Niederense in der Nähe von Arnsberg war Treffpunkt der deutschen Komturei der EGS (Europäische Gemeinschaft Historischer Schützen) Region I (Westeuropa). Der Sankt Hubertus Schützenverein Niederense hatte eingeladen und Brudermeister Bernd Thiekötter begrüßte die Gäste vor der Hubertushalle. Dort wurden die Gäste, nach dem Bustransfer vom Hotel, von einem lodernden Holzfeuer und einem Glühweinstand...

1 Bild

Das kann sich sehen lassen !

Rene Krombholz
Rene Krombholz | Düsseldorf | am 16.01.2015

Am 18. Januar werden wieder einige Bilker Anwohner erschrocken aus ihren Fenstern blicken und denken sie hätten den Winter verschlafen. Die Schützen marschieren, obwohl es kein Sommer ist. Nein! Keine Sorge, Schützen sind das ganze Jahr über aktiv. Vorwiegend mit sozialen Projekten beschäftigt, folgen sie aber auch ihren Traditionen. So zum Beispiel dem Titularfest, das Namensfest des Schutzpatrons Sankt Sebastian....

4 Bilder

Unter dem Regenbogen

Rene Krombholz
Rene Krombholz | Düsseldorf | am 05.12.2014

Düsseldorf: Lugallee | Als Ende November 2014 Nähe Uni Gelände eine Straßenbahn entgleiste und zahlreiche Schwerverletzte sofortiger Hilfe bedurften, wurde dieser Unfall von einem Autofahrer (während der Fahrt) gefilmt. Zu erkennen war das er seine Fahrt trotz des erkennbaren Unfalls unbeirrt fortsetzte. Tags später tauchte dieses Video im Internet auf und damit die Frage: „warum hast du nicht gehalten und erstmal erste Hilfe geleistet?“...

2 Bilder

Ein Hoch auf die neuen Tonnenbauernpaare

Kirstin Engelbracht
Kirstin Engelbracht | Düsseldorf | am 09.11.2014

Düsseldorf: Niederkassel | Das Geheimnis ist gelüftet: Thomas und Britta Damm regieren in der kommenden Session die Erwachsenen der Tonnengarde, während Louis Riekenbrauk und Flavia Conti Mica in der Kindertonnengarde das närrische Zepter schwingen. Sie wurden damit Nachfolger von Hilmar Fries und Thea Ungermann beziehugnsweise dem bisherigen Kindertonnenbauernpaar Ben Seidensticker und Lynn Hinrichs, die im Rahmen des traditionellen Schlachtfests...

1 Bild

Jakob-Faasen-Plakette für Heinrich Spohr

Sven-André Dreyer
Sven-André Dreyer | Düsseldorf | am 02.09.2014

Heinrich Spohr (m.) ist der diesjährige Preisträger der Jakob-Faasen-Plakette, vergeben durch den Traditionsverein der Bilker Schützen sowie die Kreissparkasse Düsseldorf. Ausgezeichnet wird der 1940 in Düsseldorf geborene Spohr für seinen Einsatz um den Erhalt des rheinischen Brauchtums und der heimischen Mundart sowie der Pflege des Stadtbildes. Der „Düsseldorfer Jong“ wird die Plakete offiziell im Rahmen des Krönungsballs...

1 Bild

Drei Fragen an ...Düsseldorfer Rene Krombholz zur Krönung des muslimischen Königs

Lokalkompass Düsseldorf
Lokalkompass Düsseldorf | Düsseldorf | am 13.08.2014

Die Krönung eines muslimischen Königs in Werl, Mithat Gedik, löste eine hitzige Debatte in Schützenkreisen aus. Der muslimische Schützenkönig darf im Amt bleiben. Er darf aber nicht am Bezirksschießen teilnehmen. 1.Wie ist das Urteil bei den Kameraden in Düsseldorf aufgenommen worden? Kann ich nicht sagen, da ich einige Tage verreist war und nur wenig Kontakt zu Kameraden hatte. 2. Wie würde es hier gehandhabt,...

3 Bilder

Niederkasseler Treff - Das Dorffest für alle

Sven-André Dreyer
Sven-André Dreyer | Düsseldorf | am 29.07.2014

Niederkassel. Mittlerweile ist es gute Tradition: alljährlich organisiert und trifft sich die Niederkasseler Schützenfamilie zu einem Schützenbiwak, dem „Dorffest für alle“. Auf dem Niederkasseler Treff stimmen sich nicht nur die Schützen auf das im August bevorstehende Schützenfest vom 9. bis 12. August ein, auch viele Freunde und Besucher kommen gerne und lassen es sich auf den Parkplatz An der Apfelweide gutgehen. Am...

1 Bild

Wertevermittlung in Schulen

Rene Krombholz
Rene Krombholz | Düsseldorf | am 06.06.2014

• Wanderaustellung „Gelebter Glaube in der heutigen Zeit“ Die Premiere war ein Erfolg: in der Zeit vom 12. bis 23. Mai gastierte die Wanderausstellung des St. Sebastianus Schützenverein Düsseldorf Bilk in der Bonifatius Schule, am Dahlacker. Das Kollegium der Schule fand die Idee und den, mit Informationen bestückten Messestand toll! Die Kinder nahmen rege am Gewinnspiel teil, waren neugierig, es gibt weiteren...

1 Bild

Schützen- und Volksfest 2014

Dieter Conzen
Dieter Conzen | Düsseldorf | am 27.04.2014

Düsseldorf: Festplatz | Hier der Ablauf des diesjährigen Schützen- und Volksfestes. Samstag, den 03.05.2014 Goldene Mösch 10:20 Uhr Antreten des Regimentes im Innenhof der kath. Kirche St. Theresia, Prenzlauer Str.4 Dort Platzkonzert. 11:00 Uhr Abmarsch über Prenzlauer Str. – Stettiner Str. – Thomas Dehler Str. – Fritz Erlerstr. – unter dem S-Bahnhof durch zum Haupteinkaufszentrum Garath – Heinrich von Brentano Platz – Emil Barth Str. –...

8 Bilder

Bürger-Reporter des Monats April: Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn 67

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Essen-Süd | am 07.04.2014

Bald vier Jahre lang kennt Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn den Lokalkompass. Alleine die Zahlen seines Profils (fast 1.000 Beiträge und 8.000 Kommentare) lassen erahnen, dass Fritz seine Freude an der Community hat, im Virtuellen wie in Natura. Bitte stellen Sie sich kurz vor: Wer sind Sie? Mit Fug und Recht kann ich von mir behaupten, dass ich ein wahrer Pfingstochse bin. Geboren wurde ich nämlich als erstes...

6 Bilder

BürgerReporterin des Monats März: Luzie Schröter aus Fröndenberg 94

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Essen-Süd | am 08.03.2014

Es ist fast vier Jahre her, dass Luzie Schröter aus Fröndenberg zum ersten Mal hörte "setz das doch in den Lokalkompass". Mittlerweile gehört sie zu den erfahrensten Mitgliedern unserer virtuellen Gemeinde: Ob Schnappschüsse oder Geburtstagsgrüße, Mitmach-Aktionen oder Community-Treffen - Luzie zeigt uns immer wieder, wie schön es sein kann, im Lokalkompass aktiv zu sein. Man verzeihe uns die Wortwahl, aber: liebe Luzie, Du...