Unfall mit Verletzten auf der A1 - LKW fuhr auf Stauende auf

Anzeige
Ein großer Stau sorgt zurzeit für Verkehrsprobleme auf der A1 in Richtung Köln. Zwischen Hagen-West und Volmarstein ist ein LKW in ein Stauende gefahren. Dort ist die Fahrbahn wegen Aufräumarbeiten nur einspurig befahrbar. Nach Angaben der Feuerwehr sind bei dem Unfall zwei Menschen leicht verletzt worden. Wann die Autobahn an der Stelle wieder freigegeben werden kann, ist noch nicht klar. Autofahrer sollten schon am Westhofener Kreuz von der Autobahn abfahren. Im weiteren Verlauf gab es noch einen Unfall zwischen drei Autos. Dabei sind zwischen Gevelsberg und dem Kreuz Wuppertal Nord laut Polizei ebenfalls zwei Menschen verletzt worden. Auch dort wird der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet.
0
1 Kommentar
2.539
Jochen Czekalla aus Duisburg | 17.08.2013 | 22:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.