3 Fragen

3 Bilder

3 Fragen an Holger Schüler

Gelsenkirchen: Kaue | 1. Wie sind Sie zum „Hundeflüsterer“ geworden? Indem ich ganz leise mit den Hunden gesprochen habe. (lacht) Nein, natürlich nicht, also nicht nur. In meinen Augen kann jeder Hundeflüsterer werden. Man muss nur lernen, sich dem Hund in ruhigem, bestimmten Ton und deutlicher Körpersprache mitzuteilen. Ich selbst bin durch die Ausbildung meiner eigenen Hunde in diese Rolle hineingerutscht. Das habe ich vor allem meinem früheren...

1 Bild

Drei Fragen an Melanie Berg: Neues aus dem Theater im Rathaus

Daniel Peters
Daniel Peters aus Essen-Kettwig | am 22.08.2013

Essen: Theater im Rathaus | 1. Nach gut zwei Jahren als Theaterleiterin, ist man jetzt angekommen? Ich fühlte mich sehr schnell sehr wohl am Theater im Rathaus und habe sogar in den stressigsten Momenten viel Spaß bei der Arbeit. Das erste Jahr war für mich viel Learning by doing. In meine zweite Spielzeit gehe ich nicht nur mit sehr viel Freude und Tatendrang, sondern auch mit mehr Sicherheit. Ich denke, dass sich mein Team und unser Publikum nun...

1 Bild

3 Fragen an: Michael Polubinski zum Verkehrsverein Herten

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert aus Herten | am 23.10.2012

Wachwechsel an der Spitze des Verkehrsvereins Herten: Die Mitgliederversammlung wählte Michael Polubinski zum neuen Vorsitzenden. Er löst Adrian Gülden ab. Dazu hat der Stadtspiegel in befragt. 1. Herr Polubinski, aus welchem Grund haben Sie sich entschlossen, ehrenamtlich beim Verkehrsverein den Vorsitz zu übernehmen? Sind Sie nicht ausgelastet? Der VVH-Vorsitz zählte eigentlich nicht zu meiner Lebensplanung. Fehlende...

1 Bild

3 Fragen an Ludger Röwer Thema: Umzug der Maler- und Lackierer-Innung

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert aus Herten | am 25.01.2012

Zu unserem Artikel "Malerinnung zieht nach Herten um" stellte der STADTSPIEGEL drei Fragen an Ludger Röwer, stv. Obermeister der Maler- und Lackierer-Innung Mittleres Ruhrgebiet. 1. Aus welchen Gründen zieht die Maler- und Lackierer-Innung von Recklinghausen nach Herten? In den jetzigen Räumen in Recklinghausen, Am Sandershof, waren wir räumlich sehr beengt und hatten keinerlei Möglichkeiten mehr zur Erweiterung....

1 Bild

Weltuntergang? 3 Fragen an: 2012 1

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert aus Herten | am 30.12.2011

1. Liebes 2012, wie fühlt man sich denn als Jahr des Weltuntergangs? Ach, das ist doch alles Quatsch. Dieser Maya-Kalender ist doch gar nicht mehr gültig. Wie oft sollte schon die Welt untergehen? Allein Nostradamus hat viele meiner Kollegen mit unsinnigen Prognosen in den Schmutz gezogen. Ich werde alles dafür tun, dass mein Nachfolger ein bestelltes Feld vorfindet. 2. Wie werden Sie eigentlich am Liebsten genannt?...

1 Bild

3 Fragen an: Herrn Tannenbaum

Isabel Hoever
Isabel Hoever aus Gelsenkirchen | am 20.12.2011

1. Freuen Sie sich auf die Weihnachtszeit? Natürlich! Wir Tannenbäume brauchen ganz schön lange, bis wir die richtige Form und Größe erreicht haben. Ist das geschafft - werden wir endlich gekauft. Ich bin dieses Jahr dran und schon ganz aufgeregt! Leider habe ich von Verwandten gehört, dass manche Tannenbäume gar nicht gekauft werden... Das wäre eine Katastrophe! Aber ich bin mittelgroß und buschig, zeige nicht viel Holz -...