Helau & Alaaf: JÖRG BAUSCH, MARRY, NEON, PAT und andere Künstler rockten auf vielen Veranstaltungen die Bühne

Anzeige
Helau und Alaaf, mit diesem Aufruf war Karneval wieder angesagt. Viele Besucher, die Veranstaltungen besuchten, kamen kunterbunt mit schrillen Kostümen dort hin, um mit zu feiern.




Viele Künstler traten auf verschiedenen Städten auf, um das Publikum zu ihren Songs in Party-Stimmung mit zu reißen. Karneval ist schon seit vielen Jahren Tradition. Es wird abgefeiert bis spät in der Nacht.



Einmal im Jahr findet an einem Wochenende, angefangen am Altweiber-Fastnacht, immer Donnerstag die große Karnevals-Party bis ein schließlich Dienstag statt.




Kneipen, Bars und viele andere Location wird zu einer riesigen Party-Meile um gewandelt. Dort strömen die Besucher rein, um mit zu feiern. Man hört auf den Straßen und Gassen die Musik ertönen, wo eine Party statt findet.




Um die Besucher noch mehr auf zu heizen, treten zum anderen auch viele Künstler an verschiedenen Orten und Städten auf. Sie stellen ihre neuen und aktuellen Songs vor und bringen somit das Publikum in Party-Laune. Das Publikum sind außer Rand und Band tanzen, schunkelten und schwofen zu der Musik mit. Bis spät in der Nacht wurde an diesen Wochenende abgefeiert.





An vielen Städten gab es auch kleine Umzüge schon zu sehen. Tradition der Umzüge ist immer an einem Montag der sogenannte Rosenmontag, wo in Köln, Mainz und an den anderen Städten große Umzüge statt findet. Dann werden die Straßen am Rosenmontag extra für dem Umzug abgesperrt und die Menschenmenge warten Beine im Bauch, bis es endlich los geht.




Für die Kinder eine große Freude, da mit Kamelle, Bonbons, kleine Präsente von den geschmückten Wagen runter geworfen werden. In Beutel, Taschen oder Rucksäcke werden die Sachen gesammelt. Um auf Sicherheit zu achten, sind auch viele Polizisten parat, das auch wirklich nichts passiert, wenn Menschen unachtsam auf die Straße rennen um die Präsente von der Straße zu holen, wo der Umzug fährt.





Das lange Karneval-Wochenende ist immer sehr sehenswürdig und für viele Besucher ein muss, um an vielen Veranstaltungen teil haben zu können. Mit Spaß, Musik und Verkleidung wird es am Aschermittwoch alles wieder vorbei sein und warten auf das nächste Jahr, wenn es dann wieder heißt zum langen Karneval-Wochenende: HELAU & ALAAF
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.