Auto landet auf Poller

Anzeige
Foto: Polizei
Velbert: Friedrich-Ebert-Straße |

Bei einem Unfall am Montag gegen 15.55 Uhr wurde ein Auto auf einen Begrenzungspoller geschoben. Das teilt die Polizei mit.

Der Unfall ereignete sich auf einem Tankstellengelände an der Friedrich-Ebert-Straße in
Velbert. Die 41-jährige Fahrerin eines Kia und der 54-jährige Fahrer eines VW
Touran fuhren zum selben Zeitpunkt in die einspurige Ausfahrt der Tankstelle und kollidierten dort miteinander. Durch den Zusammenstoß wurde der VW Touran auf einen Begrenzungspoller geschoben. Beide Unfallbeteiligten zogen sich leichte Verletzungen zu. Der Kia wurde im Bereich der Front- und der Beifahrerseite erheblich beschädigt. An
dem VW Touran wurde der Seitenbereich der Fahrerseite stark eingedrückt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 12.000 Euro.

Das ermittelnde Verkehrskommissariat sucht nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051 / 946-6110, jederzeit entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.