Festnahme nach Containerbrand in Velbert

Anzeige
(Foto: Polizei)
Velbert: Dürerstraße | Zu einer Festnahme nach einem Containerbrand kam es in Velbert. Das teilt die Polizei mit. Am nächtlich frühen Freitagmorgen, gegen 3.40 Uhr, kam es auf der Dürerstraße in Velbert-Mitte, zwischen Amtsgericht und Polizeigebäude (Nedderstraße), zum Brand eines Altpapiercontainers. Die alarmierte Velberter Feuerwehr konnte den Brand sehr schnell löschen, bevor er sich weiter ausbreiten konnte. Dennoch entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro am Container und seinem Inhalt.

Im Zuge schneller polizeilicher Fahndungsmaßnahmen konnte ein 17-jähriger Jugendlicher angetroffen und überprüft werden. Dabei erhärtete sich schnell ein konkreter Tatverdacht gegen den jungen Velberter, welcher sich dann auch schnell geständig zeigte. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, der jugendliche Beschuldigte, nach Abschluss erster polizeilicher Maßnahmen, an einen benachrichtigten Erziehungsberechtigten übergeben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.