Pfadfinder sammeln 800 Euro für guten Zweck

Anzeige
Foto: PR
Es ist auf der ganzen Welt eine beliebte Tradition bei den Pfadfindern, zum Geburtstag der Gründerin der Pfadfinderinnen-Bewegung Geld für einen wohltätigen Zweck zu sammeln. Das nun am selben Tag auch deren Ehemann, der Gründer der Pfadfinder-Bewegung Geburtstag hatte, traf sich natürlich sehr gut. Ganz im Sinne der Tradition haben auch die Pfadfinder von der Ortsgruppe AK Stamm Eisvogel Heljens aus Heiligenhaus in diesem Jahr 100 Euro für einen wohltätigen Zweck gesammelt. Gemeinsam mit anderen Ortsgruppen aus ganz NRW kamen sie so auf stattliche 800 Euro, die sie am vergangenen Wochenende dem Vorstand vom Gänseblümchen NRW e.V. überreichten. Irmgard und Volker Dudek vom Gänseblümchen e.V. kamen dafür extra zur Jahresvollversammlung des Pfadfinderdachverbandes nach Castrop-Rauxel. Dort berichteten sie auch von Ihrer ehrenamtlichen Arbeit mit krebskranken Kindern. Derzeit unterstützt der Verein sieben krebskranke Kinder und deren Familien.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.