Schwerer Crash mit vier Verletzten

Anzeige
Foto: Feuerwehr Velbert
Velbert: Friedrichstraße |

Ein Unfall mit Verletzten hat sich gestern Mittag auf der Friedrichstraße ereignet. Das teilen Polizei und Feuerwehr mit.

Gegen 13.15 Uhr befuhr ein 53-jähriger Velberter mit seinem Opel Zafira die Friedrichstraße in Velbert in Fahrtrichtung Essen. An der Kreuzung Friedrichstraße/Schloßstraße wollte er nach links in die Schloßstraße abbiegen. Hierbei beachtete er den Vorrang eines 54-jährigen Opel-Combo-Fahrers nicht, der ihm mit seinem Fahrzeug entgegenkam. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Sowohl die beiden Fahrer wie auch die zwei Beifahrer im Opel Combo - der 16-jährige Sohn des Fahrers und eine 52-jährige Essenerin - erlitten zum Teil schwere Verletzungen. Sie wurden nach Erstversorgung durch die Rettungskräfte zum Klinikum Niederberg bzw. zum Krankenhaus in Essen-Kupferdreh transportiert. Die Einsatzkräfte der beruflichen Wache hatten den Fahrer des Combo zuvor aus seinem Fahrzeug befreit.

Da der Unfallverursacher offensichtlich vor Antritt der Fahrt Alkohol konsumiert hatte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Gesamtsachschaden wird auf 12.000 Euro geschätzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Unfallstelle für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die nicht mehr fahrbereiten Unfallfahrzeuge wurden eingeschleppt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.