122 Mal Spaß für Kinder - Anmeldung am Samstag

Anzeige
Velbert: Rathaus |

Mit 122 Aktionen ist das diesjährige Ferienspaß-Programm der Stadt Velbert wieder prall gefüllt. Für jeden Geschmack wird das Passende geboten, darunter viele Neuheiten.

Ob Tagesausflug, sportliche Wochenaktion, tierische Begegnungen oder actionreiche Programmpunkte - hier kommen Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren auf ihre Kosten, auch wenn der Sommerurlaub in diesem Jahr zu Hause stattfindet. Wer sich die begehrten Plätze sichern will, sollte sich den Samstag, 15. Juni, vormerken. „Von 9 bis 12 Uhr werden die ersten Anmeldungen im Service-Büro im Rathaus Velbert entgegen genommen, und einige Aktionen sind sehr schnell ausgebucht“, weiß Viola Meseberg-Dunkel vom Fachbereich Bildung, Kultur und Sport. Ein dringender Appell geht an die Eltern: „Bitte lesen Sie die Anmeldeformalitäten im Vorfeld durch, damit keine Missverständnisse entstehen.“
Eine Ferienfreizeit auf dem Ponyhof, ein Kochkurs „Muffins backen“ und ein Tanzworkshop: Dies sind nur einige Neuheiten im diesjährigen Ferienspaß-Programm.

„Mit 122 Aktionen sind es in diesem Jahr zehn mehr als 2012“, sagt Viola Meseberg-Dunkel vom Fachbereich Bildung, Kultur und Sport. Im vergangenen Jahr wurden 1500 Teilnehmer-Plätze vergeben, eine seit Jahren relativ konstante Zahl.
Dauerbrenner, die in jedem Jahr sehr gut bei den Kindern ankommen, gehören natürlich wieder zum Programm. Etwa das Zirkusprojekt (12. bis 17. August in Birth), Tagesausflüge wie der zum Ketteler Hof (2. August) oder Inliner - Spiel und Spaß auf Rollen (28. August).
„Diese Aktionen sind in der Regel schnell ausgebucht“, weiß Meseberg-Dunkel und empfiehlt daher eine frühzeitige Anmeldung gleich am ersten Tag. Der findet am Samstag, 15. Juni, von 9 bis 12 Uhr im Service-Büro im Rathaus statt.
Aber auch auf den ersten Blick Kurioses wie den Kuhführerschein können Kinder auf dem Bauernhof machen (31. Juli und 1. August). Wer PS im Blut hat, ist in den Kartslalom-Kursen bestens aufgehoben, wer gerne in der Küche seine Kreativität beweist, für den könnte das Angebot „Brot und Marmelade selber machen“ (19. August) die passende Alternative sein. Neu im Programm ist der Kurs „Mit dem Cityroller auf Tour“ (5. August), Stand-Up-Paddling (24. Juli), „Ein Tag bei der Müllabfuhr“ (9. August) oder „Mit Hund und Pferd durch die Natur“ (26. Juli).
Die komplette Broschüre mit allen Angeboten ist auf www.velbert.de zu finden, außerdem liegen sie in gedruckter Form in den Service-Büros in Velbert, Neviges und Langenberg sowie in öffentlichen Einrichtungen aus.
„Auch Ermäßigungen sind unter bestimmten Umständen möglich“, betont Meseberg-Dunkel. Wer dazu Fragen hat, kann sich unter Telefon 02051/262282 informieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.