Ein alter Platz ganz neu

Anzeige
Als „Herzstück der Nordstadt“ bezeichnet Marc Ratajczak, Vorsitzender des Bürgervereins der Nordstadt, den Molkteplatz. Für insgesamt 23 Millionen Euro wurde der Platz aufwändig umgestaltet, das soll von Freitag bis Sonntag mit einem großen Fest für Jung und Alt gefeiert werden.
Velbert: Moltkeplatz | Der Moltkeplatz ist in den vergangenen Monaten im
Rahmen des Stadterneuerungsprogramms „Stadtumbau West Velbert-Nordstadt“ komplett umgebaut und saniert worden.
Rund um den Tag der Städtebauförderung lädt der Nordstädtische BürgervereinVelbert nun zum Einweihungsfest des Moltkeplatzes ein. Von Freitag, 8. Mai, bis Sonntag, 10. Mai, wird ein vielfältiges Programm für Jung und Alt geboten.
Die offizielle Übergabe des Platzes an die Bürger der Nordstadt durch Bürgermeister Dirk Lukrafka findet am Samstag um 14 Uhr statt. Darüber hinaus sorgen an allen drei Veranstaltungstagen Live-Musik und Show-Auftritte für Unterhaltung. Auch an Leckeres aus dem Grillwagen, Kaffee und Kuchen sowie weitere Getränke haben die Veranstalter gedacht. „Außerdem warten auf die kleinen Besucher eine Hüpfburg und ein Karussel“, so Marc Ratajczak, Vorsitzender des Nordstädtischen Bürgerbvereins.
Ziel der Komplett-Sanierung war es, den Platz wieder zu einem schönen Treffpunkt zu machen. „Er ist eben das Herzstück der Nordstadt und wir freuen uns, dass die Umgestaltung so erfolgreich gelungen ist“, so Marc Ratajczak. „Es werden mit Sicherheit in Zukunft auch noch viele weitere Feste und Veranstaltungen hier stattfinden.“
In Zusammenarbeit mit den Bürgern - sowohl Erwachsene als auch Kinder beteiligten sich - der Arbeitsgruppe Spielraum, den Technischen Betrieben Velbert und dem Stadtteilbüro Nordstadt wurde das neue Nutzungskonzept erstellt. Dabei wurden alle Beteiligten sich schnell einig, dass ein schöner, kommunikativer und attraktiver Mittelpunkt für junge und alte Bürger entstehen soll. „Wir haben planungsgemäß rund 320.000 Euro in die Umgestaltung investiert“, informiert Heike Möller, Leiterin der Abteilung Generelle Planung und Stadterneuerung bei der Stadt Velbert. 80 Prozent davon seien Fördermittel durch das Land gewesen.

Das Programm:


Freitag, 8. Mai:
-17 Uhr: Beginn
-19 Uhr: Musik der Band „Recycler“

Samstag, 9. Mai:
-12 Uhr: Beginn, Auftritt des Showorganisten Frank Heinen
-14 Uhr: Offizielle Übergabe durch Velberts Bürgermeister Dirk Lukrafka
-14 Uhr: Auftritt des Clowns Bobori
-17 Uhr: Sound Express
-19 Uhr: Auftritt der Schlossstadtsänger

Sonntag, 10. Mai:
-11 Uhr: Beginn
-12 Uhr: Auftritt des Clowns Lamparter
-15 Uhr: Swingin Funfares
-18 Uhr: Ausklang
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.