WAT geht - Stadthalle Wattenscheid

Anzeige
  Bochum: Stadthalle Wattenscheid | WAT geht in Wattenscheid und Bochum? Welches kreative Potenzial steckt in den Jugendlichen unserer Stadt?

Das und vieles mehr wird das Wattenscheider Zukunftshaus X-Vision Ruhr in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt und den Falken Bochum am 28.9.13 in der Zeit von 19.00 bis 22.00 Uhr bei ihrer Veranstaltung "WAT geht? - nachtfrequenz13 " in der Stadthalle Wattenscheid in einem 3-stündigen Feuerwerk der Jugendkultur präsentieren.

Die Ausschreibung

"Dazu haben wir junge Künstler und Künstlergruppen, Bands sowie Schulen und Jugendfreizeithäuser in Bochum aufgerufen sich mit einem 10 bis 15-minütigen Beitrag zu bewerben und damit Teil unserer Show zu werden", so Beatrice Röglin, Mitveranstalterin und Projektleiterin von X-Vision Ruhr.
Diesem Aufruf sind 8 Künstler und Künstlergruppen aus dem gesamten Stadtgebiet gefolgt. Die Palette der Showelemente, die dem Publikum am 28.9.13 in der Stadthalle Wattenscheid präsentiert wird, ist vielfältig - Live-Music, Dance-Acts, Videoclips oder Parcour.
Und natürlich wird der Veranstalter "X-Vision Ruhr" mit einer eigenen Show begeistern.

Die Teilnehmer
Teilnehmen werden: T3run, The Clap Club, Next Class Records, die Wattenscheider Filmcrew "WAT geht ab?", Koma Records, die Sängerin und Klavierspielerin Zelal, J. Melody und eine Film- und Rapgruppe der Pestalozzi-Realschule mit ihrem Musikvideo zum Thema Mobbing.
Konkrete Infos über die einzelnen Künstler werden bei Facebook und auf der Website von X-Vision Ruhr veröffentlicht.

Der Wettbewerb

Der beste Live-Act des Abends erhält ein Preisgeld in Höhe von 400 €. Durch die Unterstützung des Vereins "Wattenscheider für Wattenscheid e.V." können wir sogar einen 2. und 3. Platz vergeben. Entscheiden über die Sieger des Abends wird das Publikum mit seinem Applaus.

landesweite Initiative

"nachtfrequenz13 - die lange Nacht der Jugendkultur" ist eine landesweite Veranstaltung, die in diesem Jahr zeitgleich in 46 Städten in ganz NRW stattfindet. Entstanden im Kulturhauptstadtjahr hat sich das Format zu einem Erfolgsmodell entwickelt, an dem jedes Jahr mehr Städte teilnehmen.

http://www.youtube.com/watch?v=bsqOi-xsF3g
(Trailer produced by X-Vision Ruhr)

X-Vision Ruhr veranstaltet in Bochum nun schon zum 3. Mal in Folge die nachtfrequenz. 2011 und 2012 füllten sie bereits die Säle im Schauspielhaus Bochum und der Christuskirche.

Grußworte der Oberbürgermeisterin

In diesem Jahr wird Frau Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz den Abend in der Stadthalle Wattenscheid mit Grußworten eröffnen. "Wir freuen uns sehr über die Teilnahme von Frau Dr. Scholz und wollen ihr einen unvergesslichen Abend präsentieren", so Röglin.

Diskussionsforum Wattenscheid

Geplant ist zudem auch ein "Diskussionsforum Wattenscheid" im Rahmen der Veranstaltung, bei dem die Jugendlichen von X-Vision Ruhr mit Verantwortlichen aus Politik über den Standort und die Zukunft Wattenscheids diskutieren wollen.

Kooperationen mit ortsansässigen Vereinen

Im Foyer der Stadthalle Wattenscheid bieten die Veranstalter ab 18.00 Uhr den Wattenscheider Vereinen "Wattenscheider für Wattenscheid e.V." und "Kindergarten Wattenscheid in Gambia" die Möglichkeit, die Arbeit ihrer Vereine an einem Infostand vorzustellen.

Die Veranstaltung am 28.9.13 beginnt um 19.00 Uhr. Einlass ist ab 18.00 Uhr.
Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zum detaillierten Programm folgen unter http://www.xvisionruhr.de oder bei Facebook "X-Vision Ruhr".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.