Nach dem Dauerregen

Anzeige
Läuse und Ameisen am Stiel einer Dahlienblüte
Er kommt uns immer trostlos vor - der Regen. Diesmal war es besonders arg, weil mit der Feuchtigkeit auch ein heftiger Kälteeinbruch einherging. Wer sich aber die Mühe machte, in den kurzen Regenpausen mal vor die Tür zu gehen, bekam in unmittelbarer Umgebung interessante und bezaubernde Bilder zu sehen. Die Ameisen nutzten die Pause zwischen den Schauern, um die an den Blumen ausharrenden Läuse zu "melken, die Spinne musste ihr Netz verlassen, weil der Regen es nicht zuließ, Insekten zu fangen und die Regentropfen zauberten wieder kleine Wasserhäufchen auf die bunten Berberitzenblätter
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.