Spaß ganz nah

Anzeige
Das Torhaus am Eingang zum Park
Ganz in unserer Nähe gibt es einen Park, der allen Menschen, die Ruhe suchen, die Natur erkunden oder das Auge in Farbe schwelgen lassen wollen oder einfach als Hobbyfotograf der Umwelt auf der Spur sind, als idealer Ort erscheinen muß. Gemeint ist der Romberpark in Dortmund - teils naturbelassen, teils als Botanischer Garten ein Traum. Zur Zeit besticht er durch seine Farbvielfalt an blühenden Büschen, Sträuchern und Blumen. Im Arboretum bewundern wir Bäume aller Kontinente. Am Teich und zwischen den Büschen erwartet uns eine Vielfalt an heimischen Tieren. Im Cafe Orchidee kann man unter Palmen eine Pause einlegen.
Stundenlang spaziert man durch die Natur, ohne dass einen die Langeweile überkommt.
Wer dann noch nicht genug hat, fährt noch ein kurzes Stückchen weiter, um am Phönixsee den Tag ausklingen zu lassen. Dieser "See" ist entstanden als Überflutungsregulierung der renaturierten Emscher und bietet mittlerweile eine Vielfalt an Wasservögeln. Cafe´s und Eisdielen laden zur Rast direkt am Wasser.
Ein idealer Tagesausflug!
1
1
1
1
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
9.516
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 28.05.2015 | 20:12  
2.564
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 28.05.2015 | 22:42  
1.051
Gerd Hufnagel aus Wattenscheid | 29.05.2015 | 10:09  
1.051
Gerd Hufnagel aus Wattenscheid | 29.05.2015 | 10:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.