Landesliga: Kräftige Niederlagen

Anzeige
In der letzten Saison noch im gleichen Dress und am Sonntag Kontrahenten gewesen. Charly Kuntz (08/links) und René Löhr (Concordia). FOTO: Peter Mohr
Wie gut, dass es noch fünf Wochen bis zum Rückrundenstart der Landesliga sind. Sowohl SW 08 (gleich zweimal) als auch der VfB Günnigfeld und der SV Höntrop kassierten am Wochenende kräftige Niederlagen.

Die 08er waren am Samstag im Gelsenkirchener Norden beim Ligakonkurrenten Horst 08 unterwegs und unterlagen mit 1:4. Kevin Dücker hatte vom Elfmeterpunkt für den Ehrentreffer der Allievi-Truppe gesorgt.
Chancenlos waren die 08er auch 24 Stunden später beim Bezirksligaprimus Concordia Wiemelhausen. An der Glücksburger Straße kam die Dickebank-Elf beim 0:3 erst in der Schlussphase zur einzig nennenswerten Torchance, als Thomas Woischnik das Aluminium traf. "Zwei Spiele hintereinander waren wohl doch zu viel des Guten", meinte der sportliche Leiter Ede Schroer.
Auch beim Nachbarn VfB Günnigfeld läuft es noch nicht rund. Die Elf des neuen Trainers Thomas Baron unterlag mit 1:5 beim klassentieferen Post SV Altenbochum. Erst beim Stand von 0:4 gelang "Oldie" René Giertulla der Ehrentreffer.
Auch der SV Höntrop musste sich geschlagen geben. Im Preins Feld unterlagen die "Rothosen" dem Nachbarn FC Neuruhrort mit 0:3. Kai Koitka (2) und Akin Recber trafen für die Elf des neuen Trainers Dino Degenhard.

Mehr Fotos von der Glücksburger Straße in unserer Bildergalerie http://www.lokalkompass.de/wattenscheid/sport/foto...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.