Alles zum Thema Concordia Wiemelhausen

Beiträge zum Thema Concordia Wiemelhausen

Sport
Die Auflaufkinder aus G- und F-Jugend des Lüner SV formieren sich. Im Hintergrund 
tauchen schon die Spieler des Lüner SV und von Concordia Wiemelhausen auf. Foto Janning

Concordia besiegt, VfB überrundet - Lünen feiert seine Löwen

Lünen. Das war das dritte tolle und siegreiche Wochenende in Folge. Lünen feiert seine Löwen! Die erste Mannschaft setzte sich verdient in der heimischen Kampfbahn Schwansbell gegen Concordia Wiemelhausen mit 3:1 (2:1) durch. Es trafen Ersin Kusakci und zweimal Torjäger Marcel Ramsey. Letzterer, auch in der neuen Saison ein Lüner Löwe, erzielte seine Treffer neun und zehn. Eigentlich wären es drei mehr. Doch die wurden abgezogen, da sie gegen Rückzieher Marl-Hüls erzielt worden waren. Den...

  • Lünen
  • 15.04.19
Sport

LSV-Jüngste laufen mit der Ersten auf

Lünen. Diesen Sonntag werden die jüngsten Fußballer des Lüner SV so schnell nicht vergessen. Sie laufen beim Duell der Westfalenliga zwischen dem Lüner SV und Concordia Wiemelhausen mit den Mannschaften aus. Anpfiff ist um 15 Uhr im Stadion Kampfbahn Schwansbell. Die Auflaufkinder werden von den Minis (G-Jugend) und F-Jugend gestellt. Damit die Jüngsten auch richtig auf „Temperatur“ gekommen sind, wenn sie mit den Großen ins Stadion kommen, zeigen sie vorher auf dem Naturrasen vor der Tribüne...

  • Lünen
  • 11.04.19
Sport
62 Bilder

SparkassenMasters Finals
Vier Könige und viele Tore

Concordia Wiemelhausen feiert Doppelsieg - VfL-Damen und DJK Wattenscheid 2 erfolgreich Drei Tage spielten in der Rundsporthalle insgesamt 34 Mannschaften beim 10. SparkassenMasters um den Titel des Bochumer Hallenfußball-Stadt-meisters. Mit dem Westfalenligisten Concordia Wiemelhausen (1. Mannschaften), dem VfL Bochum (Frauen), der DJK Wattenscheid 2 (Reserveteams) und erneut Concordia Wiemelhausen (A-Junioren) setzten sich vier Mannschaften die Hallen-Krone 2019 auf. Von Martin...

  • Bochum
  • 23.01.19
Sport

Kriegt Lünen bei Concordia die Kurve?

LÜNEN. In der Fußball-Westfalenliga 2 trennen sich nach dem neunten Spieltag mehr und mehr Spreu und Weizen. Spitzenreiter ist weiter und überraschend die SG Finnentrop-Bamennohl. Diese setzte sich beim SC Neheim 2:1 durch. Der Verlierer rutschte vom dritten auf den vierten Rang. Mit Neheim beginnt ein breiter gewordenes Mittelfeld. Zweiter bleibt Topfavorit RSV Meinerzhagen. Die Sauerländer setzten sich als einziges Team bisher mit fünf Siegen und vier Remis ungeschlagen durch, so jetzt im...

  • Lünen
  • 09.10.18
Sport
Lukas Ziegelmeir

LSV-Rivalen rüsten auf

LÜNEN. Die Rivalen der Fußballer des Lüner SV in der Westfalenliga rüsten auf. Concordia Wiemelhausen sicherte sich jetzt die Dienste des 27jährigen Stürmers Xhino Kadiu. Dieser erziele in 31 Spielen der letzten Saison für den Oberligisten TSG Sprockhövel zwölf Treffer und gab zwei Vorlagen. Der Neue spielte zuvor für den FC Kray und Westfalia Rhynern. DSC Wanne-Eickel, zuletzt lange als Aufsteiger gehandelt, dann im Schlussspurt am späteren Meister Holzwickede gescheitert, will mit einem...

  • Lünen
  • 25.06.18
Sport

LSV glänzt mit Sechserpack

LÜNEN. Der Lüner SV meldete sich in der Fußball-Westfalenliga 2 eindeutig als eines der heimstärksten Teams zurück. Concordia Wiemelhausen, wo ein in Hinspiel noch eine peinliche 0:3-Packung gab, wurde am heutigen späten Sonntagabend mit 6:1 geschlagen. Mit Toren zu schlugen dabei Samet Akyüz (23.), Milan Sekulic (37.), Yasin Acar (48.), Ersin Kusakci (70.), Sabit Basic (76.) zu. Nach langer Verletzungspause meldete sich Torjäger Fabian Pfennigstorf (82.) mit seinem achten Saisontreffer zurück....

  • Lünen
  • 16.04.18
Sport
Der Lüner SV erwartet Sonntag mit Concordia Wiemelhausen einen starken Gegner.

LSV sendet Lebenzeichen - Zweite schockt BWA

LÜNEN. Erst wird Sonntag um 15.30 Uhr das Bundesliga-Derby Schalke gegen Dortmund angepfiffen. Dann geht es wegen dieses Spiels erst um 18 Uhr im Stadion Kampfbahn Schwansbell mit dem Derby der Fußball-Westfalia zwischen Lüner SV und Concordia Wiemelhausen weiter. Und das hat der Lüner SV hat noch eine offene Rechnung zu begleichen. Im Hinspiel setzte es an der Glücksburger Straße eine böse Schlappe. Mit 3:0 fertigten die Männer in Schwarz-Weiß die da zahnlosen Lüner Löwen ab. Auf heimischem...

  • Lünen
  • 09.04.18
Sport
1:1 endete die Partie zwischen dem TuS 05 Sinsen und Concordia Wiemelhausen.
49 Bilder

TuS 05 Sinsen zeigt mehr Biss - Sonntag kommt Schlusslicht Viktoria Resse

Am kommenden Sonntag muss der TuS 05 Sinsen beweisen, dass er die Klasse halten will und kann. Wenn um 15 Uhr als Gast Viktoria Resse auf dem Rasen steht, müssen Punkte her. Machbar: Resse ist Schlusslicht der Tabelle. Gegen Concordia Wiemelhausen, Heimspiel und erste Partie unter der neuen Führung von Thomas Sliwa, hatten die Sinsener sich kein dickes Osternest gesichert, sondern unentschieden gespielt. Bereits nach nur drei Minuten ließ David Sdzuy die Fans des TuS 05 jubeln: Er brachte die...

  • Marl
  • 04.04.18
Sport
Als Eigengewächs kam Sebastian Rasch als Trainer mit Hoffnungsträger-Erwartung zum TuS 05 Sinsen. Er wäre ohnehin zum Saisonende gegangen.

Lieber Punkte statt Ostereier - TuS 05 Sinsen mit neuem Trainer gegen Wiemelhausen

Es gibt Spiele, die man am besten sofort wieder vergisst. Dazu gehört die 7:1-Pleite gegen die SG Finnetrop/Bamenohl. Der TuS 05 Sinsen sollte am Ostermontag darum zeigen, das er spielen und gewinnen kann. Es wird der erste Auftritt der Mannschaft, nachdem Sebastian Rasch nicht mehr Trainer des Westfalenligsten ist. Mit Rasch geht auch Assistent Thomas Mlodoch. Neuer Trainer ist Thomas Sliwa.  Der TuS steht aktuell auf Platz 13 der Westfalenliga und muss, wenn er nicht wieder in...

  • Marl
  • 31.03.18
  •  1
Sport

Zweikampf zwischen Wanne und Holzwickede

LÜNEN. Der Kampf in der Fußball-Westfalenliga wird zu einem Duell zweier Traditionsvereine. DSC Wanne-Eickel und der Holzwickeder FC stehen mit 32 Punkten an der Spitze. Sechs Punkte Rückstand hat jetzt Concordia Wiemelhausen auf Rang drei nach dem 1:3 beim Kirchhörder SC um Ex-Profi Lothar Huber als Trainer und dem Ex-LSVer Sascha Rammel als spielenden Co. Die Dortmunder sind zwar noch Vorletzter, machten aber einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Noch einen Punkt weniger hat...

  • Lünen
  • 29.03.18
Sport
Spielen kann der TuS 05 Sinsen, aber es fehlen die Punkte.

Update: TuS 05 Sinsen - Concordia Wiemelshausen abgesetzt

Die Partie wurde abgesetzt!!!  Dies war der ursprüngliche Beitrag. Wenn das Wetter mitspielt, empfängt der TuS 05 Sinsen am kommenden Sonntag (10. Dezember) Concordia Wiemelshausen aus Bochum. Anpfiff der Partie des 17. Spieltages ist um 14.30 Uhr. Nicht nur der Tor- und damit Punktemangel hat dem höchsten Marler Fußballverein bisher Sorgen bereitet, sondern auch das Verletzungspech. Denn der Verbandsligist (Westfalenliga 2) musste auf seinen Kapitän und Abwehrchef Timo Koscholleck...

  • Marl
  • 08.12.17
  •  1
Sport

Fischer sitzt, Ziegelmeir schon frei

Rot- und Gelb-Rot-Sperren beim Lüner SV - Ersoy wieder ein BV Brambauer Von Bernd Janning LÜNEN. Florian Fischer, Torwart des Fußball-Westfalenligisten Lüner SV, wurde nach seiner Roten Karte beim 0:3 bei Concordia Wiemelhausen für maximal vier Pflichtspiele bis einschließlich 5. November gesperrt. Er wurde schon beim 2:2 gegen FC Iserlohn und beim 2:1 im Pokal beim A-Ligisten RW Barop von Andreas Michel Josch vertreten. Er muss noch in Hassel und gegen Resse pausieren, könnte am 5....

  • Lünen
  • 24.10.17
Sport

Landesliga: LSV heiß auf Iserlohn

LÜNEN. In der Fußball-Westfalenliga eroberte sich Concordia Wiemelhausen mit dem 3:0 über den Lüner SV den ersten Platz zurück. Lünen bleibt Achter. Wiemelhausen, sechs Siege, drei Remis, ist damit neben dem Dritten DSC Wanne-Eickel, fünf Siege, vier Remis, das einzige ungeschlagene Team der Liga. Vom ersten auf den zweiten Platz ab rutsche der Holzwickeder SC mit Trainer Axel Schmeing, dem Wethmarer Dominik Dupke, aber ohne den Ex-LSVer Karim Bouasker, mit dem 1:1 beim Sechsten in Sinsen um...

  • Lünen
  • 12.10.17
Sport
Fatmir Ferati war mit 23 Treffern erfolgreichster Torjäger von Westfalia Herne in der abgelaufenen Saison, lediglich Lukas Lenz aus Iserlohn traf häufiger.

Westfalia: Saison ohne Krisen

Zum Abschluss der Meisterschaft feierte der SC Westfalia nicht nur den Aufstieg, sondern auch den höchsten Saisonsieg. Die Mannschaft von Trainer Christian Knappmann besiegte im Stadion am Schloss Strünkede den Kirchhörder SC mit 6:1. Am Ende war der Gegner mit diesem Ergebnis noch gut bedient. Der Tabellenführer hätte das Ergebnis zweistellig gestalten können, ließ aber vor allem in der Anfangsphase einige hochkarätige Chancen liegen. 20 Meisterschaftssiege feierte der SC Westfalia in der...

  • Herne
  • 30.05.17
Sport
Die Hordeler setzten sich im Ligaduell der beiden Westfalenligisten klar gegen Wiemelhausen durch und holten sich verdient den Kreispokal.
14 Bilder

Kreispokalfinale: Double-Sieger und Titelverteidiger - Jubel bei TuS Hordel und dem Waldrand Linden

DJK TuS Hordel und SV Waldesrand Linden heißen die verdienten Sieger beim Kreispokal-Endspieltag der Bochumer Amateurfußballer. Während sich bei den Herren die DJK TuS Hordel mit 3:0 gegen Ausrichter SV Concordia Wiemelhausen durchsetzte, verteidigten die Frauen des SV Waldesrand ihren Titel bei den Frauen mit einem knappen 1:0-Erfolg über den SC Union Bergen. Text: Martin Jagusch „Das war ein rundum gelungener Endspieltag“, freute sich Kreisvorsitzender Klaus-Dieter Leiendecker nach dem...

  • Bochum
  • 29.05.17
  •  2
Sport
Der SC Westfalia könnte mit einem Sieg gegen den SC Neheim die Verfolger auf Distanz halten.

Die Gunst der Stunde nutzen

Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung: In der Westfalenliga muss Spitzenreiter Westfalia Herne am Sonntag beim SC Neheim antreten. Den kommenden Gegner trennt nur das bessere Torverhältnis gegenüber dem SV Horst-Emscher von einem Abstiegsplatz. Sein Heimspiel gegen den SC Neheim gewann der SC Westfalia mit 4:1. Tatsächlich tat sich der Favorit in diesem Spiel schwerer, als es das Ergebnis vermuten lässt. Sämtliche Tore fielen erst in der letzten halben Stunde des Spiels. Man des...

  • Herne
  • 10.03.17
Sport
Letzter Spieltag in der Westfalenliga vor der Winterpause - Anfeuern und Gewinnen

Letzter Spieltag in der Westfalenliga vor der Winterpause

Dortmund-Ost. Am Sonntag wird es noch einmal spannend in der Westfalenliga Saison 16/17, für die beiden Fußballvereine Westfalia Wickede (Pl. 7) und SV Brackel 06 (Pl. 10), aus dem Dortmunder Osten. Den ersten Spieltag der Rückrunde bestritten die Teams bereits letzten Sonntag. Westfalia unterlag gegen den Lüner SV (Pl. 3), und die Brackeler freuten sich über 3 Punkte gegen Schlusslicht FC Lennestadt (Pl. 16). Brackel tritt am 17. Spieltag im Sauerland an, mit derweil 13 Punkten wird der SC...

  • Dortmund-Ost
  • 10.12.16
Sport
Maxi Schreier wechselt von Concordia Wiemelhausen zum VfB Günnigfeld. Foto: Peter Mohr

VfB Günnigfeld landet Riesentransfer

Dem VfB Günnigfeld ist ein Riesentransfer gelungen. Maximilian Schreier wechselt vom frischgebackenen Westfalenligisten Concordia Wiemelhausen an die Kirchstraße. Der 29-jährige Mittelfeldspieler, der vor sechs Jahren auch schon einmal das Trikot der SGW getragen hat, bestach in der letzten Saison vor allem auch durch seine Torgefährlichkeit. 17mal traf "Maxi", der mittlere Sohn von Ex-Nationalspieler Christian Schreier, für Concordia ins Schwarze. Vor allem seine "Standards" sind...

  • Wattenscheid
  • 30.06.16
Sport
Nico Striewe bleibt noch bis zum 21. Februar gesperrt.

Landesliga: Spruchkammer verhängte neun Wochen Sperre

Die Spruchkammer hat Landesligakicker Nicolai Striewe vom VfB Günnigfeld für neun Wochen gesperrt. Der Offensivmann hatte sich im Landesligaderby gegen Concordia Wiemelhausen am 13. Dezember einen Platzverweis wegen Tätlichkeit eingehandelt. Da es zudem noch eine Beleidigung eines Linienrichters gegeben haben soll, hatte der Referee einen Sonderbericht angefertigt. Striewe ist nun noch bis einschließlich 21. Februar gesperrt.

  • Wattenscheid
  • 02.02.16
Sport
Der FC Neuruhrort (gelbe Trikots) trifft am Sonntag um 15.30 Uhr in der Runde der letzten vier auf die SGW. FOTO: Peter Mohr

Auch FC Neuruhrort im Halbfinale

Nach Regionalligist Wattenscheid 09 hat am Samstag auch der FC Neuruhrort bei den Hallenmasters in der Rundsporthalle am Bochumer Stadion den Einzug ins Halbfinale geschafft. Das Team von der Ruhrstraße setzte sich in der Vorrunde u.a. nach einem spannenden Spiel gegen die klassenhöhere Mannschaft des CSV Linden mit 4:3 durch. Im Viertelfinale bezwang die Elf von Coach Dino Degenhard den Ligakonkurrenten TuS Harpen mit 3:2. Der FCN trifft am Sonntag um 15.30 Uhr auf die SG Wattenscheid 09....

  • Wattenscheid
  • 16.01.16
  •  2