Concordia Wiemelhausen

Beiträge zum Thema Concordia Wiemelhausen

Sport

C-Jugend macht es allen LSVern vor

Lünen. (Jan-) In der Fußball-Westfalenliga will der Lüner SV heute ab 14.30 Uhr bei Concordia Wiemelhausen seinen vierten Dreier einfahren. Das 3:3 nach 0:3-Rückstand in einer Aufholjagd ab der 80. Minute im heimischen Stadion Kampfbahn Schwansbell am letzten Sonntag gegen den SC Lennestadt gab dem Team um Trainer Christian Hampel neues Selbstvertrauen. Lünen steht als Dreizehnter mit 13 Punkten bisher auf dem ersten Nichtabstiegsplatz. Die Begegnung des SV Sodingen - als Aufsteiger als...

  • Lünen
  • 09.12.19
Sport
Lünens Matthias Drees (l.) im Duell mit einem Wiemelhauser. Foto Goldstein  ©textfotojanning

Lüner SV: Wer stellt in Bochum auf Torjäger Kadiu kalt?

Von Bernd Janning Lünen. Bereits im fünften Jahr sind sich die Fußballer von Concordia Wiemelhausen und des Lüner SV treue Begleiter. Meist waren sie sich auch ebenbürtig. Sonntag um 15 Uhr treffen sie wieder in Bochum aufeinander. Lünen muss dringend im Kampf den Klassenerhalt punkten. Das erste Kräftemessen gab es in der Serie 2015/16 in der Landesliga. Lünen gewann das Hinspiel 3:1, verlor bei der Concordia mit 2:4. Es war die letzte überragende Saison der Rot-Weißen, die mit 71...

  • Lünen
  • 05.12.19
Sport
Die Auflaufkinder aus G- und F-Jugend des Lüner SV formieren sich. Im Hintergrund 
tauchen schon die Spieler des Lüner SV und von Concordia Wiemelhausen auf. Foto Janning

Concordia besiegt, VfB überrundet - Lünen feiert seine Löwen

Lünen. Das war das dritte tolle und siegreiche Wochenende in Folge. Lünen feiert seine Löwen! Die erste Mannschaft setzte sich verdient in der heimischen Kampfbahn Schwansbell gegen Concordia Wiemelhausen mit 3:1 (2:1) durch. Es trafen Ersin Kusakci und zweimal Torjäger Marcel Ramsey. Letzterer, auch in der neuen Saison ein Lüner Löwe, erzielte seine Treffer neun und zehn. Eigentlich wären es drei mehr. Doch die wurden abgezogen, da sie gegen Rückzieher Marl-Hüls erzielt worden waren. Den...

  • Lünen
  • 15.04.19
Sport

LSV-Jüngste laufen mit der Ersten auf

Lünen. Diesen Sonntag werden die jüngsten Fußballer des Lüner SV so schnell nicht vergessen. Sie laufen beim Duell der Westfalenliga zwischen dem Lüner SV und Concordia Wiemelhausen mit den Mannschaften aus. Anpfiff ist um 15 Uhr im Stadion Kampfbahn Schwansbell. Die Auflaufkinder werden von den Minis (G-Jugend) und F-Jugend gestellt. Damit die Jüngsten auch richtig auf „Temperatur“ gekommen sind, wenn sie mit den Großen ins Stadion kommen, zeigen sie vorher auf dem Naturrasen vor der Tribüne...

  • Lünen
  • 11.04.19
Sport

Kriegt Lünen bei Concordia die Kurve?

LÜNEN. In der Fußball-Westfalenliga 2 trennen sich nach dem neunten Spieltag mehr und mehr Spreu und Weizen. Spitzenreiter ist weiter und überraschend die SG Finnentrop-Bamennohl. Diese setzte sich beim SC Neheim 2:1 durch. Der Verlierer rutschte vom dritten auf den vierten Rang. Mit Neheim beginnt ein breiter gewordenes Mittelfeld. Zweiter bleibt Topfavorit RSV Meinerzhagen. Die Sauerländer setzten sich als einziges Team bisher mit fünf Siegen und vier Remis ungeschlagen durch, so jetzt im...

  • Lünen
  • 09.10.18
Sport
Lukas Ziegelmeir

LSV-Rivalen rüsten auf

LÜNEN. Die Rivalen der Fußballer des Lüner SV in der Westfalenliga rüsten auf. Concordia Wiemelhausen sicherte sich jetzt die Dienste des 27jährigen Stürmers Xhino Kadiu. Dieser erziele in 31 Spielen der letzten Saison für den Oberligisten TSG Sprockhövel zwölf Treffer und gab zwei Vorlagen. Der Neue spielte zuvor für den FC Kray und Westfalia Rhynern. DSC Wanne-Eickel, zuletzt lange als Aufsteiger gehandelt, dann im Schlussspurt am späteren Meister Holzwickede gescheitert, will mit einem...

  • Lünen
  • 25.06.18
Sport

LSV glänzt mit Sechserpack

LÜNEN. Der Lüner SV meldete sich in der Fußball-Westfalenliga 2 eindeutig als eines der heimstärksten Teams zurück. Concordia Wiemelhausen, wo ein in Hinspiel noch eine peinliche 0:3-Packung gab, wurde am heutigen späten Sonntagabend mit 6:1 geschlagen. Mit Toren zu schlugen dabei Samet Akyüz (23.), Milan Sekulic (37.), Yasin Acar (48.), Ersin Kusakci (70.), Sabit Basic (76.) zu. Nach langer Verletzungspause meldete sich Torjäger Fabian Pfennigstorf (82.) mit seinem achten Saisontreffer zurück....

  • Lünen
  • 16.04.18
Sport
Der Lüner SV erwartet Sonntag mit Concordia Wiemelhausen einen starken Gegner.

LSV sendet Lebenzeichen - Zweite schockt BWA

LÜNEN. Erst wird Sonntag um 15.30 Uhr das Bundesliga-Derby Schalke gegen Dortmund angepfiffen. Dann geht es wegen dieses Spiels erst um 18 Uhr im Stadion Kampfbahn Schwansbell mit dem Derby der Fußball-Westfalia zwischen Lüner SV und Concordia Wiemelhausen weiter. Und das hat der Lüner SV hat noch eine offene Rechnung zu begleichen. Im Hinspiel setzte es an der Glücksburger Straße eine böse Schlappe. Mit 3:0 fertigten die Männer in Schwarz-Weiß die da zahnlosen Lüner Löwen ab. Auf heimischem...

  • Lünen
  • 09.04.18
Sport

Zweikampf zwischen Wanne und Holzwickede

LÜNEN. Der Kampf in der Fußball-Westfalenliga wird zu einem Duell zweier Traditionsvereine. DSC Wanne-Eickel und der Holzwickeder FC stehen mit 32 Punkten an der Spitze. Sechs Punkte Rückstand hat jetzt Concordia Wiemelhausen auf Rang drei nach dem 1:3 beim Kirchhörder SC um Ex-Profi Lothar Huber als Trainer und dem Ex-LSVer Sascha Rammel als spielenden Co. Die Dortmunder sind zwar noch Vorletzter, machten aber einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Noch einen Punkt weniger hat...

  • Lünen
  • 29.03.18
Sport

Fischer sitzt, Ziegelmeir schon frei

Rot- und Gelb-Rot-Sperren beim Lüner SV - Ersoy wieder ein BV Brambauer Von Bernd Janning LÜNEN. Florian Fischer, Torwart des Fußball-Westfalenligisten Lüner SV, wurde nach seiner Roten Karte beim 0:3 bei Concordia Wiemelhausen für maximal vier Pflichtspiele bis einschließlich 5. November gesperrt. Er wurde schon beim 2:2 gegen FC Iserlohn und beim 2:1 im Pokal beim A-Ligisten RW Barop von Andreas Michel Josch vertreten. Er muss noch in Hassel und gegen Resse pausieren, könnte am 5....

  • Lünen
  • 24.10.17
Sport

Landesliga: LSV heiß auf Iserlohn

LÜNEN. In der Fußball-Westfalenliga eroberte sich Concordia Wiemelhausen mit dem 3:0 über den Lüner SV den ersten Platz zurück. Lünen bleibt Achter. Wiemelhausen, sechs Siege, drei Remis, ist damit neben dem Dritten DSC Wanne-Eickel, fünf Siege, vier Remis, das einzige ungeschlagene Team der Liga. Vom ersten auf den zweiten Platz ab rutsche der Holzwickeder SC mit Trainer Axel Schmeing, dem Wethmarer Dominik Dupke, aber ohne den Ex-LSVer Karim Bouasker, mit dem 1:1 beim Sechsten in Sinsen um...

  • Lünen
  • 12.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.