Landesliga: Petra und Dittmar Jacobi nicht mehr im Vorstand tätig

Anzeige
08-Kapitän Majid El-Chakif weilt momentan im Kroatien-Urlaub. FOTO: Peter Mohr
Drei Wochen vor dem Saisonstart stehen für die beiden heimischen Landesligisten SW Wattenscheid 08 und VfB Günnigfeld in der kommenden Woche Doppelschichten an.

Nicht so „ganz zufrieden“ war 08-Trainer Jürgen Meier nach der 1:3-Heimniederlage gegen den ambitionierten Nachbarn DJK Wattenscheid. Bei den Schwarz-Weißen war es besonders bitter aufgestoßen, dass mit Matthias Kaiser und Kamil Kokoschka zwei ehemalige 08er an ihrer alten Wirkungsstätte Dickebankstraße trafen.
In dieser Woche gab es in der Führungsriege an der Dickebankstraße zwei Veränderungen. Nach etlichen Jahren Vorstandsarbeit sind Dittmar und Petra Jacobi nicht mehr für den Verein tätig. „In beiderseitigem Einvernehmen“ habe es diese Lösung gegeben.
Am Sonntag treten die 08er, bei denen nun etliche Urlauber (u.a. Kapitän Majid El-Chakif und Goalgetter Max Steegmann) fehlen, um 15 Uhr beim Bezirksligisten Weitmar 45 an. Am Mittwoch gastiert dann um 19.30 Uhr der TuS Harpen an der Dickebankstraße.

Die Harpener waren am letzten Sonntag Gegner des VfB Günnigfeld, der sich an der Kirchstraße nach Treffern von Marvin Fahr und Neuzugang Dijar Dilek mit 2:1 gegen das Team aus dem Bochumer Norden durchsetzen konnte. Sonntag um 15.15 Uhr ist Wanne 11 der Gegner der Truppe von Trainer Sascha Wolf.
Am Mittwoch kommt es an der Kirchstraße dann um 19 Uhr zu einem interessanten Kräftemessen der Günnigfelder mit dem klassenhöheren Nachbarn TuS Hordel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.