NRW-Pokal und Kreiseinzelturnier beim Judoka Wattenscheid

Anzeige
Tobias Schlange (grün) (Foto: Nicole Schlange)
Am Samstag vor zwei Wochen fand in der Sporthalle der Maria-Sibylla-Merian Gesamtschule der NRW-Pokal der Bezirksauswahlmannschaften, der Bezirke Arnsberg, Detmold, Münster, Köln und Düsseldorf, in den Altersklassen U15, U18 und Ü18, statt.

Für den Judoka Wattenscheid e.V., ist Tobias Schlange in der U18 gestartet, konnte jedoch nicht gewinnen. Die Mannschaft Arnsberg (Zusammenschluss der Vereine aus dem Bezirk Arnsberg) erreichte Platz 4, es waren insgesamt 12 Mannschaften mit jeweils ca. 20 Teilnehmern vor Ort.






Nachfolgend die Ergebnisse im Überblick:
Platzierungen U 15
1. Bezirk Münster
2. Bezirk Düsseldorf
3. Bezirk Arnsberg
4. Bezirk Köln

Platzierungen U 18
1. Bezirk Düsseldorf
2. Bezirk Köln
3. Bezirk Münster
4. Bezirk Arnsberg
5. Bezirk Detmold

Platzierungen Ü 18
1. Bezirk Köln
2. Bezirk Münster
3. Bezirk Düsseldorf
4. Bezirk Arnsberg

Ebenfalls an dem Tag fand auch die Siegerehrung des Sportartikel Wusthoffscup statt, bei dem die KG Judoka Wattenscheid /Judoka Rauxel den fünften Platz erreicht hat.

Am Sonntag wurde das Kreiseinzelturnier der Kreise Bochum/Ennepe und Recklinghausen der Altersklassen U9 und U12 als 4-er Poolturnier (es kämpfen immer 4 Kinder im Modus Jeder gegen Jeden gegeneinander) veranstaltet. An diesem Tag konnte man 285 Teilnehmer verzeichnen, somit war es eins der größten Einzelturniere überhaupt.

Vom Judoka Wattenscheid haben sich einige Kinder behaupten können. In der Kategorie bis 30,6kg erreichte Emma Ulrike Rosolski den 3.Platz, in der Gruppe bis 31,5 kg erreichte Kevin Seip Platz 1, bis 39,7kg erreichte Paula Maria Schröder den 3.Platz, bis 51,7kg Anna Stöhr den 2. Platz, bis 31,9kg erreichte Michel Hagemann ebenfalls den dritten Platz, sowie Jeremy Loki Rosenberg in der Kategorie bis 35,4 kg.

Einen weiteren dritten Platz erreichte Shalva Shamoev in der Kategorie bis 39,2kg, sowie Jason Luca Rosenberg in der Kategorie bis 21kg.

In der Kategorie bis 24kg konnte sich Jason Schüller behaupten, einen weiteren dritten Platz erreichte Nick Reinhardt in der Kategorie bis 25kg. Den ersten Platz in der Kategorie bis 26,7kg erreichte Elias Röhner in der gleichen Klasse sicherte sich Malvin Schwippe den dritten Platz.

Über einen ersten Platz in der Kategorie bis 30,7 kg konnte sich Leonard Friedhoff freuen. Amelie Dressel erreichte in ihrer Kategorie bis 25,2 kg einen dritten Platz und Emily Joice Posselt erreichte den zweiten Platz in der Kategorie bis 26,2kg.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.