SG 09: Zweite Mannschaft holt zweiten Dreier in Folge

Anzeige
Wattenscheid: 09.11.2014
Die zweite Mannschaft der SG Wattenscheid 09 konnte, wie schon am vergangenen Wochenende, ihr Spiel gewinnen. Dabei gerieten die Hausherren, wie zuvor, auch gegen den SC Post Altenbochum zunächst in Rückstand (27.). Sie kamen dann aber besser in das Spiel und konnten noch vor der Pause den Ausgleich durch Dennis Sickel markieren (31.). „Ein Dennis Sickel in der Form wie heute ist für uns ein entschiedener Vorteil.“, lobte Semih Kaya den zentralen Mittelfeldspieler nach der Partie und weiter: „Mit seiner Erfahrung und seiner kämpferischen Einstellung reißt er die jungen Spieler mit. Und genau das erwarten wir auch von ihm!“
Auch die gut eingestellte Abwehr um Dominik Hauschild ließ nichts zu, wobei auch im Kasten der 09er ein hervorragender Benjamin Carpentier stand.

Im zweiten Durchgang dominierte ‚die Zwote‘ das Spiel. Die Tuncay-Truppe erspielte sich einige Torchancen, vorrangig über Jan Gendreizig, der jedoch nicht konsequent genug agierte. Das 2:1 erzielte deswegen Oguz Musuk, nach Vorlage von Marco Torreiro, in der 64. Minute. Den Endstand stellte allerdings doch noch Jan Gendreizig her (74.).
Zufrieden war damit auch Semih Kaya, der, wie schon beim letzten Spiel, von drei befreundeten Kollegen unterstützt wurde: „Ihr müsst ab jetzt immer kommen.“, flachste der Co-Trainer nach der Partie, der aber auch seine Spieler lobte: „In den letzten beiden Spielen haben wir endlich mehr darauf geachtet effizienter, mutiger und kämpferischer zu spielen und auch wenn es dadurch vielleicht nicht mehr ganz so schön aussah, hat es uns letztendlich doch zum Erfolg gebracht. So müssen wir weiter arbeiten!“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.