Freude an der Ruhrstraße

Anzeige
Unser Siegerehrungsbild zeigt von links: Sascha Teuber (RW Leithe), Miriam Wegmann (S+S), Martin Berressen (FC Neuruhrort), Bernd Stanossek (S+S), Jürgen Reitz (Autodienst Achenbach) und Finn Borgert (SW Eppendorf). Foto: Peter Mohr
Alle Jahre wieder in der Vorweihnachtszeit darf sich die Jugendabteilung eines Wattenscheider Fußballvereins über einen neuen Trikotsatz freuen.

In diesem Jahr hatte der FC Neuruhrort die Nase vorn und holte sich den ersten Preis in unserem schon traditionellen Bundesligatippspiel für die Jugendabteilungen der Wattenscheider Fußballvereine.
In den letzten Wochen hatte es beim Stadtspiegel-Bundesliga-Tippspiel ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den beiden Clubs aus dem Wattenscheider Süden gegeben - mit dem besseren Ende für den FC Neuruhrort. Wie Martin Berressen mitteilte, soll die D-Jugend des FC Neuruhrort mit einer neuen Kluft (inklusive Torwartdress) vom S+S Sportartikelshop "beschenkt" werden.
Für den zweiten und dritten Platz gab es bei der Siegerehrung noch drei bzw. zwei Spielbälle - zur Verfügung gestellt vom Autodienst Frank Achenbach auf der Heidestraße 119.
Der Endstand:
1. FC Neuruhrort 65
2. SW Eppendorf 62
3. RW Leithe 61
4. SF Westenfeld 60
VfB Günnigfeld 60
6. Wattenscheid 09 58
SW Wattenscheid 08 58
8. DJK Wattenscheid 57
9. FC Höntrop 80 55
SV Höntrop 55
11. FSV Sevinghausen 49

Und noch eine erfreuliche vorweihnachtliche Nachricht zum Schluss: In drei Wochen rollt in der Bundesliga schon wieder das runde Leder, und es geht dann in die nächste Runde, um den nächsten Trikotsatz und die nächsten Bälle. Ein dickes Dankeschön im Namen aller Wattenscheider Clubs gebührt an dieser Stelle unseren langjährigen Partnern, dem S+S Sportartikelshop und dem Autodienst Achenbach.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.