"Die geniale Freundin " im Café Minchen

Anzeige
Buchcover und Nepal
Wesel: Café Minchen |

Bestseller-Besprechung von Elena Ferrante "Die geniale Freundin"

24 Jahre lang ist es Elena Ferrante gelungen die große Unbekannte der italienischen Gegenwartsliteratur zu sein.
Nun, da ihre neapolitanische Trilogie weltweit fulminante Erfolge feiert – der erste Teil „Meine geniale Freundin“ führt auch in Deutschland die Bestsellerlisten an – will ein internationaler Rechercheverbund ihre Identität aufgedeckt haben:
Anita Raja, Übersetzerin im Ferrante-Verlag „Edizioni e/o“, soll die Autorin sein. Der Lesekreis nimmt nun den ersten Teil der Trilogie in einer Besprechung im Café Minchen genauer unter die Lupe und bespricht den berühmten Bestseller der Lese-Welt.

Der Lesekreis "Rotkehlchen" triff sich jeden letzten Dienstag im Monat im
Veranstaltungsort: Café Minchen
Zeit: Dienstag, 31. Januar um 16 Uhr
Dinslakener Landstrasse 34/ Eingang Flamer Weg
46483 Wesel
www.cafe-minchen.de
Tel.: 0281 / 15 70 6
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
54.439
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 24.01.2017 | 11:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.