Eröffnung mit Nina Hoger: Winterabende komplett (und ohne Reservierung) im Kloster

Anzeige
Aus zwei Screenshots entstand diese Fotomontage!

Die Neuerung zuerst: Alle Marienthaler Winterabende werden in der Klosterkirche des Karmeliter-Ordens stattfinden. Dass auch das Programm im Winter 2016/17 mit (sieben) exquisiten Veranstaltungen aufwartet, versteht sich im Isseldorf schon fast von selbst.

Gleich zum ersten Termin (3. Dezember) macht ein sehr bekannter Star der "Weltstadt-Kultur auf dem Dorfe" seine Aufwartung: Die Schauspielerin Nina Hoger liest im Wechsel mit den Harfenklängen von Ulla van Daelen.

Den Winter hindurch bis zum 5. März könnten die Besucher/innen der Winterabende mit festen Beginnzeiten planen: Start der Veranstaltungen ist jeweils um 16 Uhr, Einlass um 15.30 Uhr. Achtung: Die gern genutzte vorherige Platzreservierung mit Namenszettelchen - ekannt von den Sommerabenden - wird dieses Mal nicht angeboten.

Der Vorverkauf hat begonnen, 150 Plätze sind in der Klosterkirche zu haben.
Wer mehr übers Programm und Eintrittspreise erfahren möchte, wird auf der Vereins-Hompegae ( http://www.marienthaler-abende.de ) schlau gemacht.

Alle Bilder zum Beitrag sind Screenshots von der Homepage des Marienthaler Kulturkreises (Presseefotos: privat, Agenturen)
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.