Kleinkunst am Ring - letzter Abend in 2012

Anzeige
Benni and Friends
Wesel: Schule am Ring |

Schon bei der Ankunft verbreitet sich Lagerfeuer-Atmosphäre an der Aula der Schule Am Ring in Wesel. Draußen vor der Tür ist ein Feuerkorb aufgestellt und nimmt die Besucher des letzten Kleinkunstabends wärmstens in Empfang.

Drinnen tobt schon das Leben und auch Melodien, die man so vom Lagerfeuer kennt, sind zu hören und werden professionell vorgetragen.
Mit Benni and Friends ging es los. Eine halbe Stunde Spaß am Stück war garantiert, denn allen Beteiligten merkt man den Spaß an der Sache an.
Weiter ging es mit Charlene de Verre alias Karl-Heinz Nauroth. Heute etwas gehandicapt, da die übliche Klavierbegleitung fehlte. Mit Hits von Frank Sinatra, Marlene Dietrich und Hildegard Knef wusste Charlene dennoch auch a capella zu begeistern.
Zum Abschluss des geplanten Programms standen Songs To The Siren - professionelle Musiker vom gesamten Niederrhein - auf der Bühne.
Mit dem offiziellen Programm war auch diesmal der Abend nicht vorbei.
Erstmals wagte sich Rolling Thunder, Mädchenband der Rockschule Hamminkeln, auf die Bühne und vor ein größeres Publikum. Der mitgebrachten Fans hätte es nicht bedurft, die junge Bänd spielte und sang sich schnell in die Herzen der Besucher.

Mein Fazit: Die Veranstaltungsreihe sollte man sich merken!
Weitere Infos - immer aktuell - finden sich hier
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.