21 neue Azubis beim Kreis Wesel - Landrat begrüßt künftige Inspektoren und Verwaltungsfächler

Anzeige

Landrat Dr. Ansgar Müller begrüßte jetzt die 21 neuen Auszubildenden bei der Kreisverwaltung Wesel: „Im Berufsleben eines Menschen gibt es viele einschneidende Momente, aber die Ausbildungszeit ist vielleicht die bedeutendste Zeit. Mit einer qualifizierten, praxisnahen und möglichst breit angelegten Ausbildung und nicht zuletzt mit einem guten Abschluss legen Sie den Grundstein für ein erfolgreiches Berufsleben.“

Der Kreis Wesel bildet auch in diesem Jahr wieder in verschiedenen Ausbildungsbereichen aus. Fünf Inspektoranwärterinnen und -–anwärter und insgesamt 16 Auszubildende für den Bereich Verwaltungsfachangestellte starteten in ihre Ausbildungszeit.

Die Kreisverwaltung Wesel bildet im Bereich der allgemeinen Verwaltung für den eigenen Bedarf aus. Dementsprechend bestehen für die Auszubildenden gute Chancen, nach erfolgreich bestandener Ausbildung in ein Dauerarbeitsverhältnis übernommen zu werden. Zurzeit befinden sich insgesamt 58 Auszubildende in den verschiedenen Ausbildungsberufen im Hause.

„Ich gratuliere Ihnen, dass Sie eine gute Lehrstelle gefunden haben. Auf diese Chance müssen viele junge Menschen lange warten. Nutzen Sie Ihre Ausbildungszeit“, appellierte der Landrat an die neuen Auszubildenden.

Folgende Nachwuchskräfte nahmen am 01.09.2017 ihren Dienst auf:

Verwaltungsfachangestellte
Vanessa Cyrener
Florian Dickmann
Navze Eser
Gabriele Galizzi
Jule Günnemann
Rebecca Janßen
Yvonne Kempkes
Marc Liebig
Diana Lonny
Christoph Matten
Sarah Radtke
Christoph Ridder
Cheryl Schulte Mattler
Yannick Schmitz
Jennifer Steinbrink
Claudia Weihnacht

Inspektor-Anwärter/innen
Florian Brockhoff
Christopher Carragher
Annalena Janßen
Lina Müller
Jan-Niklas Posorski

Bild/er zum Beitrag: Kreis Wesel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.