Beil-Täter von Haldern immer noch flüchtig / Polizei fahndet jetzt mit Foto des Marokkaners

Anzeige
Dieses Foto vom Täter stellt die Polizei den Medien zur Verfügung. (Foto: Kreispolizei Kleve)
Nach zwei Raubüberfällen am Dienstag (2. Januar 2018) in Rees sucht die Polizei aufgrund eines Gerichtsbeschlusses vom heutigen Tag nun auch mit einem Fahndungsfoto nach dem 29-jährigen marokkanischen Tatverdächtigen.

Die Polizei bittet, Hinweise zur gesuchten Person an die Kripo Kalkar unter Telefon 02824-880 zu melden.

Sollten Sie den Täter antreffen, sprechen Sie ihn nicht an. Wählen Sie sofort den Notruf 110 und teilen Sie den genauen Standort mit.
0
1 Kommentar
16
Hubertus Wittkopp aus Rees | 09.01.2018 | 22:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.