Betrugsfälle im Kreis Gütersloh und Wesel / Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

Anzeige
Diese Aufnahme macht die installierte Überwachungskamera. (Foto: privat)

Ende August 2015 wurde in einem Detmolder An- und Verkaufsgeschäft ein Mann vorstellig und löste eine Fälschung ein. Der Unbekannte bot laut Polizeibericht dem Geschäftsinhaber ein Armband der Marke Cartier zum Kauf an, das nach erster Prüfung auch zum eigentlichen Materialwert angekauft wurde. Bei einer genaueren Untersuchung stellte sich später heraus, dass es sich bei dem Armband um eine Fälschung handelt.

Gleichgelagerte Betrugsfälle sind der Polizei auch im August und Oktober in Rietberg (Kreis Gütersloh) und Wesel angezeigt worden. Die Kripo geht daher davon aus, dass ein reisender Täter unterwegs ist. Mittlerweile liegt ein Foto vom mutmaßlichen Täter vor.
Auf der Grundlage eines richterlichen Beschlusses ist das Bild mit der abgebildeten Person zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben.

Wer den Mann auf dem Foto (er)kennt oder sonst sachdienliche Hinweise in dem Zusammenhang geben kann, wird gebeten sich mit dem KK Detmold unter 05231 / 6090 in Verbindung zu setzen. Hinweise nehmen auch die Polizeidienststellen in Gütersloh und Wesel (Telefon 0281-1070) entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.