Feuer frühmorgens an der Kurt-Kräcker-Straße in Wesel / Polizei vermutet Brandstiftung

Anzeige

Vermutlich durch Brandstiftung geriet am Donnerstagmorgen (14. Mai) gegen 5.40 Uhr die Fassade eines Wohn- und Geschäftshauses an der Kurt-Kräcker-Straße in Brand. Das Feuer wurde von der Feuerwehr gelöscht.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 10.000 Euro. Im Rahmen der Ermittlungen konnte keine technische Ursache für den Brand entdeckt werden, so dass die Polizei von Brandstiftung ausgeht. Die Ermittlungen dauern an.

Ein noch unbekannter Zeuge, der den Brand entdeckt hatte und in einer Bäckerei meldete sowie weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wesel, Tel. 0281 / 107-1622, zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.