Heute Nacht: Mann bedroht Kleingruppe in der Weseler City mit Waffe und fordert Bargeld

Anzeige

Vier 19- bis 22-jährige Männer aus Wesel sowie eine 20-jährige Hernerin hielten sich in der Nacht auf Sonntag (5. Juli) gegen 2 Uhr an der Kreuzung Pergamentstraße / Beguinenstraße auf, als ein Unbekannter an die Gruppe herantrat, sie mit einer Faustfeuerwaffe bedrohte und die Herausgabe von Bargeld forderte.

Im Polizeibericht heißt es dazu: Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, schlug er einen 22-Jährigen und einen 19-Jährigen, woraufhin die Hernerin dem Täter Bargeld übergab. Der Unbekannte flüchtete daraufhin mit der Tatbeute in Richtung Baustraße. Ein Rettungswagen brachte den 19-Jährigen leicht verletzt in ein Krankenhaus.

Beschreibung:

25 bis 30 Jahre alt, muskulöse Figur, kurze Haare, sonnengebräunter Teint, nackter Oberkörper, bekleidet mit einer schwarzen Shorts.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Wesel, Telefon: 0281 / 1070.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
40
Michael Schnickers aus Wesel | 05.07.2015 | 13:26  
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | 05.07.2015 | 15:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.