Weseler City

Beiträge zum Thema Weseler City

Wirtschaft
Der schmodderige Splittbelag ärgert viele Kunden - vor allem aber die Geschäftsleute.
3 Bilder

ASG zu Fugarbeiten in der Weseler Fußgängerzone
Michelbrink: "Diese Arbeiten sind notwendig, weil die Fugen in weiten Bereichen ausgespült sind."

Über die aktuellen Fugarbeiten und den damit verbundenen Dreck und Staub haben sich einige Mitglieder der innerstädtischen Kaufmannschaft schon hinreichend echauffiert. Jetzt reagierte ASG-Leiter Franz Michelbrink auf den öffentlichen Druck. In einem Schreiben an die lokalen Medien formuliert er: Sehr geehrte Damen,sehr geehrte Herren, möglicherweise haben Sie bereits mitbekommen, dass der ASG damit begonnen hat,die Fugen im Plattenbelag der Fußgängerzone zu sanieren, d. h. neu...

  • Wesel
  • 03.12.20
  • 1
Kultur
Am Stand in der Hohen Straße.

Das Muharrem-Fasten und Asure der Aleviten: Zwölf Tage mit innerer Einkehr in Wesel

 Der Verein der Aleviten wurde vor fünf Jahren gegründet und hat 250 Mitglieder.Wie in jedem Jahr verteilte die Alevitische Gemeinde die Süßspeise Asure in der City. Zum Ende der Muharrem-Fastenzeit wird diese Speise zubereitet, in den Gemeindezentren und auf öffentlichen Plätzen verteilt und gemeinsam mit der Familie und Freunden verspeist. Die zwölftägige Fastenzeit ist für Aleviten vorrangig eine Trauzeit in Gedenken an die zwölf Imame und das Pogrom von Kerbela im Jahre 680. Tagsüber fasten...

  • Wesel
  • 24.09.18
Natur + Garten

Leserbrief: Krähenplage im Weseler Glacis - Anwohnerin klagt über Lärm und Kot

Eine Weseler Bürgerin will sich mit der Zunahme der Krähen-Population in der Weseler City. Sie schickt der Redaktion diesen Leserbrief ... "Ich bin seit 1981 Anwohner im Kaiserring und möchte einen Sachverhalt ansprechen , der sicher nicht nur mich belästigt:die Population der Krähen am Kurfürstenring hat so zugenommen, dass es für die dort wohnenden Menschen eine Belästigung geworden ist. Die Belästigung besteht nicht nur aus einem außergewöhnlichen Lärm, der um 6 Uhr beginnt und sich über den...

  • Wesel
  • 25.05.18
Politik
5 Bilder

Umbau abgeschlossen (für 1,1 Millionen Euro): das neue Gesicht der Brandstraße

Die Brandstraße im Geschäftszentrum der Weseler Innenstadt zwischen der Kreuzstraße und der Wallstraße wurde in den Fünfziger Jahren des vorherigen Jahrhunderts hergestellt und hat auf der gesamten Länge eine Vielzahl von kurzen und direkten Straßenanbindungen zur neu gestalteten Fußgängerzone. Dieser Abschnitt "präsentierte sich vor dem Umbau als ein gestalterisch undefinierter Straßenraum ohne Aufenthaltsqualität.Zudem befand sie sich in einem maroden Ausbauzustand und genügte städtebaulichen...

  • Wesel
  • 13.07.17
  • 1
Natur + Garten
Diese Container kommen beispielsweise in Gelsenkirchen zum Einsatz.

Wo Nachbarschaftshilfe zum Bumerang wird: Erlebnis beim Laubfegen in der Weseler City

Unsere Leserin Ellen Werner schickt folgende Zeilen ... Ich lebe in der Weseler Innenstadt in einem Bereich, in dem große Platanen den Saatkrähen ein Zuhause geben. Diese Platanen verlieren nun jahreszeitgetreu ihr Laub. Da unsere Straße stark von Parkern frequentiert wird, hat die Stadt kaum eine Chance, das Laub mit den Kehrmaschinen zu entfernen: es sammelt sich zwischen den Autos. Seit Beginn des Herbstes beobachte ich einen älteren Herrn, der gegenüber wohnt und der täglich vorsichtig das...

  • Wesel
  • 29.11.16
  • 6
  • 6
Überregionales
8 Bilder

Rauch an der Doelenstraße in Wesel / Anwohner sollen Wohnungen und Büros nicht verlassen

Feuerwehr, Notärzte, Polizei: Rund 20 Einsatzkräfte und viele Fahrzeuge (inklusive Drehleiterwagen und mehrerer Löschzüge ) befinden sich an der Doelenstraße in der Weseler City, um den Ursachen einer Rauchentwicklung auf den Grund zu gehen. Aus einem Gebäude gegenüber dem Second-Hand-Shop dringt Rauch. Die Bewohner der angrenzenden Häuser und Mitarbeiter von Firmen im Umfeld wurden gebeten, ihre Büros und Wohnungen nicht zu verlassen. Erste Auskunft der Kreisleitstelle: "Brandeinsatz (läuft...

  • Wesel
  • 20.07.16
  • 3
Überregionales

Zwei Einbrüche bei Optikern und ein Garagenbrand an der Keffenbrinkstraße in Wesel

Auf gleich zwei Geschäfte hatten es dreiste Einbrecher in der Zeit zwischen Donnerstag, 19.30 Uhr, bis Freitag, 5.45 Uhr, abgesehen: Zunächst schlugen sie die Scheibe bei einem Optiker an der Straße Viehtor ein. Im Polizeibericht steht: Anschließend drangen sie durch das entstandene Loch in die Räume und entwendeten ca. 54 Sonnenbrillen der Marke "Ray Ban". Doch damit nicht genug: Auch bei einem Optiker an der Hohe Straße versuchten die Täter, durch das Einschlagen einer Scheibe in das Geschäft...

  • Wesel
  • 01.05.16
Überregionales

Heute Nacht: Mann bedroht Kleingruppe in der Weseler City mit Waffe und fordert Bargeld

Vier 19- bis 22-jährige Männer aus Wesel sowie eine 20-jährige Hernerin hielten sich in der Nacht auf Sonntag (5. Juli) gegen 2 Uhr an der Kreuzung Pergamentstraße / Beguinenstraße auf, als ein Unbekannter an die Gruppe herantrat, sie mit einer Faustfeuerwaffe bedrohte und die Herausgabe von Bargeld forderte. Im Polizeibericht heißt es dazu: Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, schlug er einen 22-Jährigen und einen 19-Jährigen, woraufhin die Hernerin dem Täter Bargeld übergab. Der...

  • Wesel
  • 05.07.15
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.