Plätze reservieren fürs Heimatfrühstück der NRW-Stiftung auf Schloss Diersfordt

Anzeige
Shary Reeves und Ralph Caspers, bekannt unter anderem aus "Wissen macht Ah!! (Foto: Plakat, NRW-Stiftung)

„Komm frühstücken!“ – mit diesem Aufruf laden die NRW-Stiftung und ihr Förderverein zu einem Heimat-Frühstück am Sonntag, 16. Juni, um 11 Uhr zum Schloss Diersfordt ein. Die Veranstaltung ist Teil der Kampagne „Mein NRW. Meine Heimat. Meine Stiftung.“, mit der die NRW-Stiftung mit prominenten Unterstützern um Hilfe für zusätzliche Natur- und Kulturprojekte wirbt.

Beim Heimat-Frühstück in Wesel wird Shary Reeves – bekannt aus der Fernsehsendung „Wissen macht Ah!“ – dabei sein. Ebenso wie Bernd Stelter, Ralph Caspers, Manuel Andrack und Bettina Böttinger wirbt sie auf Plakaten, in Zeitschriften und im Internet um Spenden und Unterstützung für den Förderverein der NRW-Stiftung und darum, Nordrhein-Westfalen als lebenswerte Heimat zu entdecken.

25 Euro kostet die Teilnahme am Heimat-Frühstück für Erwachsene, für Kinder gibt es Ermäßigungen. Die Hälfte des Eintritts geht als Spende an ein Projekt in der Region. Neben einem reichhaltigen Frühstücksbuffet wird ein abwechslungsreiches Programm geboten: Dazu gehört ein Frühstücksparcours mit Quiz und Foto-Aktionen und das Saxophon-Quartett Famdüsax.

Der Heimatverein der Herrlichkeit Diersfordt informiert über seine Arbeit und über Ausstellungen im Eiskeller des Schlosses, den der Verein mithilfe der NRW-Stiftung einrichten konnte. Außerdem werden Führungen angeboten.

Noch sind Plätze für das Frühstück frei, an dem bis zu 400 Gäste nach vorheriger Anmeldung teilnehmen können. Ausführliche Informationen gibt es auf der Website http://www.schuetze-was-du-liebst.de. Unterstützt wird die Kampagne unter anderem vom Förderverein der NRW-Stiftung von WestLotto.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.