NRW-Stiftung

Beiträge zum Thema NRW-Stiftung

Vereine + Ehrenamt
Jetzt ist es offiziell: Nach der Übergabe der Förderurkunde durch den NRW-Stiftungsvorsitzendem Eckhard Uhlenberg an Bauleiter Dieter Ischen kann die Sanierung der Rodentelgenkapelle in Bruchhausen weiter gehen.
2 Bilder

NRW-Stiftung überreicht 15.000 Euro an Förderverein
Rodentelgenkapelle in Bruchhausen: Die Sanierung geht weiter

„Erst als der Putz an der Außenfassade entfernt war, konnten wir das gesamte Ausmaß der Schäden überblicken“, zeigte sich Dieter Ischen darüber erschrocken, was er zu sehen bekam. Die Sanierung historischer Gebäude ist oft wie eine Wundertüte, zu Beginn ist meist nicht zu erkennen, was auf die Bauherren zukommen. So war es auch bei der Rodentelgenkapelle in Arnsberg-Bruchhausen. „Die Wände bestehen aus Grauwacke mit einem hohen Schieferanteil“, erklärte der Fachmann. „Die Steine haben sich...

  • Arnsberg
  • 04.09.20
Politik
Botanischer Garten Solingen
2 Bilder

Solingen: Botanischer Garten
NRW-Stiftung fördert Sanierung des Tropenhauses

Das unter Denkmalschutz stehende Tropenhaus im Botanischen Garten in Solingen ist in die Jahre gekommen und muss dringend saniert werden. Die NRW-Stiftung stellt dem Verein "Stiftung Botanischer Garten Solingen e.V". bis zu 32.000 Euro zur Verfügung. Stiftungsvorstand Franz-Josef Lersch-Mense, Staatsminister a.D.,besuchte den Botanischen Garten in Solingen und besichtigte das acht Meter hohe Tropenhaus. Die 1965 erbaute Konstruktion mit dem charakteristischen Pultdach muss saniert und...

  • Hilden
  • 22.08.20
Kultur
Für den unerwarteten Mehraufwand bei der Fassadensanierung stellt die NRW-Stiftung dem Förderverein Rodentelgenkapelle e. V. einen Zuschuss in Höhe von bis zu 15.000 Euro zur Verfügung.

Mehraufwand bei Fassadensanierung in Bruchhausen
NRW-Stiftung gibt weiteren Zuschuss für die Rodentelgenkapelle

Die Sanierung alter Gebäude birgt oft Überraschungen. Das trifft auch auf die Arbeiten an der Wallfahrtskapelle Rodentelgen zu. Für den unerwarteten Mehraufwand bei der Fassadensanierung stellt die NRW-Stiftung dem Förderverein Rodentelgenkapelle e. V. einen Zuschuss in Höhe von bis zu 15.000 Euro zur Verfügung. Das beschloss jetzt der Vorstand der NRW-Stiftung unter Vorsitz von Eckhard Uhlenberg. Bereits in den vergangenen Jahren unterstützte die NRW-Stiftung mit insgesamt 150.000 Euro die...

  • Arnsberg
  • 18.07.20
Natur + Garten
Das "Doktorhaus" (1750)
Video 4 Bilder

Touristische Ausflugsziele in NRW:
Das historische Dorf an der Düssel & Grube7 (mit Video)

Ein Tagesausflug zum historischen Dorf Gruiten und zur Grube7 ist eine Entschleunigung aus dem Alltagsstress am Rand der Großstadt-Metropolen Düsseldorf, Wuppertal und Solingen. Die "Grube7" ist ein ehemaliger Kalksteinbruch im Haaner-Ortsteil Gruiten die seit 1997 als Naturschutzgebiet ausgewiesen wurde. Schon kurz nach der Aufgabe des Abbaus siedelten sich seltene Pflanzen- und Tierarten in der Grube7 an. Eine Bestandsaufnahme 1992 ergab eine Besiedelung mit 340 Pflanzenarten, sieben...

  • Hilden
  • 12.06.20
Vereine + Ehrenamt

Die “MitMach-AGs” der Ehrenamt Agentur Essen sind für den Engagementpreis NRW 2020 nominiert

Eine Idee, die Schule macht: Für das Projekt „Engagement lernen“ und die damit verbundenen MitMach-AGs erhielt das Team der Ehrenamt Agentur Essen am 12.03.2020 die Urkunde als „Engagement des Monats März“ von Andreas Kersting, Staatskanzlei NRW, und Stefan Ast, Nordrhein-Westfalen-Stiftung. Das Projekt ist somit auch im Rennen um den Engagementpreis NRW 2020. Die Initiative führt Schülerinnen und Schüler an Essener Grundschulen an das Thema Ehrenamt heran. In MitMach-AGs vermittelt das Team...

  • Essen
  • 12.03.20
Kultur

"Jung und engagiert in NRW“
MitMach-AGs der Ehrenamt Agentur steht im Vorentscheid zum Engagementpreis NRW 2020

Die MitMach-AG der Ehrenamt Agentur Essen steht im Vorentscheid zum Engagementpreis NRW 2020. Insgesamt zwölf Projekte hatte die Jury aus 132 Bewerbungen ausgewählt. Aus diesen werden Ende des Jahres 2020 die drei Träger des Engagementpreises NRW 2020 ausgewählt: Ein Preisträger wird durch ein öffentliches Online-Voting ermittelt, ein weiterer durch eine Jury. Zudem wird ein Sonderpreis der NRW-Stiftung vergeben. Der diesjährige Engagementpreis der NRW-Landesregierung und der...

  • Essen-Süd
  • 02.01.20
Politik
Bürgermeister Christoph Fleischhauer (4.v.r.) und Betriebsleiterin Diana Finkele (5.v.l.) nahmen die Förderzusage von Karl Peter Brendel (6.v.r.) (NRW-Stiftung) für das Alte Landratsamt mit weiteren Mitgliedern des Vereins „Neue Geschichte im Alten Landratsamt“ entgegen.

NRW-Stiftung unterstützt Ausbau des Dachgeschosses im Alten Landratsamt
Kultureller Neubeginn

Dieser Gast kam nicht mit leeren Händen: Als Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung überreichte der frühere NRW-Staatssekretär Karl Peter Brendel bei einem Besuch in Moers eine schriftliche Förderzusage der NRW-Stiftung über 55.000 Euro an Bürgermeister Christoph Fleischhauer, der zugleich Vorsitzender des Vereins Neue Geschichte im Alten Landratsamt ist. Damit möchte der Verein das Dachgeschoss des altehrwürdigen Gebäudes für einen pädagogischen Sammlungs- und Studierbereich samt Archiv...

  • Moers
  • 18.09.19
Kultur
Franz-Josef Lersch-Mense (2.v.r) übergibt im Beisein von Michael Bohnes (Stadt Mülheim/2.v.l.) den Förderbescheid an Gabriele Gabriele Klages, Klaus Urbons, Felix Möser und Jan Ehlen.

Technik trifft Kunst
NRW-Stiftung fördert Makroscope-Museum mit 100.000 Euro

Um das Mülheimer Museum für Fotokopie im Macroscope-Haus an der Friedrich-Ebert-Straße weiter auszubauen, benötigt der Trägerverein dringend Geld. Jede Menge davon fließt nun von der NRW-Stiftung nach Mülheim. "Es existiert hier eine einmalige Sammlung, die wahrscheinlich einzigartig in Europa ist", sagte der frühere NRW-Europaminister und Staatskanzleichef Franz-Josef Lersch-Mense, der am Mittwoch als Vorstandsmitglied der Stiftung den Förderbescheid über 100.000 Euro überreichte. "Wir...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.08.19
Vereine + Ehrenamt

NRW-Stiftung unterstützt Verein und stellt weiteres Geld in Aussicht
100.000 Euro für Dingdener BauKulturStelle

Einen Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro erhält der Dingdener Verein zur Förderung der Dorfentwicklung von der NRW-Stiftung aus Düsseldorf. Damit soll der Dingdener Verein bei der Restaurierung der „BauKulturStelle" unterstütz werden. Bis zu 50.000 Euro zusätzlich Bis zu 50.000 Euro gibt die NRW-Stiftung zusätzlich obendrauf, wenn der Verein Spenden in gleicher Höhe sammelt. Das beschloss jetzt der Vorstand der NRW-Stiftung unter Vorsitz des früheren NRW-Umweltministers und...

  • Hamminkeln
  • 29.07.19
Politik
Ulrich Reuter, Regionalbotschafter der NRW-Stiftung (Mitte) überreichte die Spende an Sabine Eigner-Wölm, Leitung Waldkindergarten Essen, und Dr. Tobias Stadtmann, 1. Vorsitzender Waldkindergarten Essen (v.l.).

Unterstützung
Draußen zuhause: Waldkindergarten Essen e.V. bekommt Spende von 7.500 Euro

Der Waldkindergarten Essen e. V. wird durch die NRW-Stiftung mit einer Spende von 7.500 Euro für einen Waldkindergarten-Wagen unterstützt. Die 22 Kinder des Waldkindergartens Essen im Juistweg können sich über einen neuen Bauwagen freuen, der einen Unterschlupf für die Wintermonate bietet. Dafür spendet die NRW-Stiftung 7.500 Euro. Durch weitere Zuwendungen durch das PS-Sparen der Sparkasse Essen, die Heidehofstiftung, die opta data GmbH und die Bezirksvertretung II rückt die Realisierung...

  • Essen-Süd
  • 23.06.19
  • 1
  • 3
Natur + Garten
Freude über einen hohen Zuschuss (von links): Jürgen Heuser,  Franz-Josef Lersch-Mense vom Vorstand der NRW-Stiftung, Studienpraktikantin Sofia Tschijevski, der stellvetretende Stationsgeschäftsführer Richard Köhler und Rolf Reinholz vom Trägerverein der Biologischen Station. Foto: Stefan Welzel/NRW-Stiftung

NRW-Stiftung fördert Projekt der Biologischen Station
Es wird wild

Gutes Geld für ein gutes Projekt: Die NRW-Stiftung fördert "Wildnis für Kinder" mit einer Summe von rund einer Viertelmillion Euro. Dieser Gast kam nicht mit leeren Händen: Bei einem Besuch überreichte Franz-Josef Lersch-Mense, Vorstandsmitglied der Nordrhein-Westfalen-Stiftung, die schriftliche Förderzusage in Höhe von 255000 Euro an Jürgen Heuser, den Geschäftsführer der Biologischen Station. Mit dieser Summe unterstützt die Stiftung den Trägerverein der Biologischen Station dabei, das...

  • Herne
  • 05.06.19
  • 1
  • 1
Kultur
Bei einem Besuch in Bruchhausen überreichte der Präsident der NRW-Stiftung, Eckhard Uhlenberg, die schriftliche Förderzusage der Stiftung über 40.000 Euro an den stellvertretenden Vorsitzenden des Fördervereins Rodentelgenkapelle, Dieter Ischen.

Unterstützung durch NRW-Stiftung
Förderverein Rodentelgenkapelle erhält 40.000 Euro

Bei einem Besuch in Bruchhausen überreichte der Präsident der NRW-Stiftung, Eckhard Uhlenberg, die schriftliche Förderzusage der Stiftung über 40.000 Euro an den stellvertretenden Vorsitzenden des Fördervereins Rodentelgenkapelle, Dieter Ischen. Damit ist der Verein einen wesentlichen Schritt weiter bei seinen Plänen zur Sanierung der Außenfassade der denkmalgeschützten Kapelle. Während eines Rundgangs mit Vereinsgeschäftsführer Manfred Scholz, Pfarrer Daniel Meiworm und den...

  • Arnsberg
  • 27.04.19
Vereine + Ehrenamt
Stefan Ast (Stiftungsreferent bei der NRW-Stiftung ) und Rolf Brögeler (Vorsitzender des Verein "Bürger für Brünen e.V.")

Preisverleihung am 04. Dezember 2018
Bürger für Brünen e.V. ist für den Engagementpreis NRW nominiert

Heute übergab Stefan Ast, Stiftungsreferent bei der NRW-Stiftung die Urkunde „Engagement des Monats Dezember 2018“ an Roman Brögeler, den Vorsitzenden des Vereins „Bürger für Brünen e.V.“. Im Jahr 2015 wurde der Engagementpreis NRW der NRW Stiftung erstmals verliehen. Die Stiftung NRW macht es sich zur Aufgabe das Engagement der Bürger und das Ehrenamt in den Fokus zu rücken und zu fördern. Im letzten Jahr hat sich der Verein „Bürger für Brünen e.V.“ neben 233 anderen Vereinen, Initiativen und...

  • Hamminkeln
  • 27.11.18
  • 1
Kultur
Professor Dr. Barbara Schock-Werner (4.v.l.) überreichte Anke Neugebauer vom Förderverein Schlösschen Borghees den Förderbescheid der NRW-Stiftung. Foto: Jörg Terbrüggen

Ein großer Schritt für die Kulturscheune am Schlösschen Borghees

Dieser Gast war am vergangenen Dienstag gern gesehen im Schlösschen Borghees. Brachte die ehemalige Dombaumeisterin zu Köln und jetzige Vizepräsidentin der NRW-Stiftung dem Förderverein Schlösschen Borghees doch einen Förderbescheid über 95.000 Euro zur Verwirklichung des Projektes Kulturscheune mit. Bürgermeister Peter Hinze bezeichnete das als "großen Schritt". Obwohl sich die Sonne etwas hinter den Wolken verzogen hatte, herrschte im Innern des Schlösschens beste Stimmung. Schließlich...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.05.18
Kultur
Hier in der angrenzenden Scheune könnten schon bald Kulturveranstaltungen stattfinden. Foto: Jörg Terbrüggen

Kräftiger Zuschuss der NRW-Stiftung für den Förderverein Schlösschen Borghees

Gute Nachrichten für den Förderverein Schlösschen Borghees e. V.: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein einen Zuschuss in Höhe von 95.000 Euro zur Verfügung stellen, damit der Verein den ehemaligen Pferdestall zu einer barrierefreien Kulturscheune ausbauen kann. Dies beschloss jetzt der Vorstand der NRW-Stiftung unter Vorsitz des früheren Umweltministers Eckhard Uhlenberg. Als Vizepräsidentin der Stiftung wird die frühere Dombaumeisterin zu Köln, Prof. Dr. Barbara Schock-Werner,...

  • Emmerich am Rhein
  • 04.05.18
Kultur
3 Bilder

Spannendes um Schacht IV: Industriedenkmal Rheinpreussen bei "Heimat-Touren NRW" der NRW-Stiftung

Das Industriedenkmal Rheinpreussen Schacht IV ist unter den Ausflugszielen der "Heimat-Touren NRW", die die die NRW-Stiftung zum vierten Mal anbietet. Das Fördergerüst von Schacht IV ist das letzte übertägige Zeugnis der einstmals so ertragreichen Rheinpreußen-Bergbaus, dessen Erfolgsgeschichte 1851 mit ersten Probebohrungen durch den Geheimen Kommerzienrat Franz Haniel begann. Bis in die 1990er Jahre wurde das schwarze Gold aus dem 93,5 km² großen ersten linksrheinischen Grubenfeld...

  • Moers
  • 07.02.18
  • 1
Überregionales
Jochen Borchert (stehend), Ehrenpräsident der NRW-Stiftung, übergibt Vertretern der „Initiative zur Erhaltung des Ümminger Kirchhofs“ die Förderzusage der Stiftung.
2 Bilder

Grabsteine werden restauriert: NRW-Stiftung unterstützt Ümminger Projekt mit rund 20.000 Euro

Der älteste Grabstein ist auf den 10. April 1623 datiert. In jenem Jahr ist der ehemalige Ümminger Kirchhof entstanden. Für den Erhalt der dortigen Grabsteine, die aus dem 17. und 18. Jahrhundert stammen, stellt die Nordrhein-Westfalen-Stiftung einen Zuschuss von bis zu 21.000 Euro zur Verfügung. Die Förderzusage übergab Jochen Borchert, Ehrenpräsident der NRW-Stiftung, nun an Eberhard Brand, den Ehrenvorsitzenden der Kortum-Gesellschaft Bochum. Seit Anfang des vergangenen Jahres hat sich...

  • Bochum
  • 29.01.18
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Eckhard Uhlenberg (oben li.) überreichte Peter Treudt (oben re.) die schriftliche Förderzusage. Bei der Übergabe waren auch (von links) Meinolf Remmert, Michael Scheffler, Dr. Peter Paul Ahrens und Holger Lüders mit dabei. Foto: Günther

„Kleines Bürgerhaus“ am Südengraben 28: Sanierung schreitet voran

Nach 30 Jahren Leerstand wird das „kleine Bürgerhaus“ am Südengraben bald wieder bewohnbar. Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung stellte dem Verein Iserlohn-denkmal nun für die Restaurierung einen Zuschuss in Höhe von bis zu 55.000 Euro zur Verfügung. Zusätzlich verdoppelt die NRW-Stiftung alle für dieses Vorhaben eingeworbenen Spenden bis zu einer Höhe von 10.000 Euro. Die schriftliche Förderzusage überreichte jetzt Staatsminister a. D. Eckhard Uhlenberg als Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung an...

  • Iserlohn
  • 18.06.17
Kultur
Horst Wackerbarth (re.) beim launigen Künstlerinterview mit  Christof Wolf, Referent für Kunst und Kultur, Stiftung Zollverein - mit im Bild v.l. 1.Bürgermeister der Stadt Essen Rudolf Jelinek und der Präsident der NRW Stiftung, Harry Kurt Voigtsberger bei der Vernissage am 4. Juni 2017 zum Weltkulturerbetag auf ZOLLVEREIN
3 Bilder

Rotes Sofa auf Zollverein - Ausstellungseröffnung Horst Wackerbarth

Launiges Interview zur Vernissage am 4. Juni 2017 auf Zollverein Bereits 1979 begann Horst Wackerbarth, gemeinsam mit dem US-Kollegen Kevin Clarke, die Arbeit an einem subjektiven Portrait der Vereinigten Staaten von Amerika, indem sie Menschen des Landes auf einem roten Sofa fotografierten. Über unzählige Kompositionen dieser Reihe quer durch die Welt und Europa ist aktuell "Heimat" das Thema des umtriebigen Künstlers, der eigentlich ein Philosoph ist. Wackerbarth ein großer Europäer...

  • Essen-Nord
  • 05.06.17
  • 1
Kultur
Das Jüdische Museum Westfalen. (Foto:Privat)

NRW-Stiftung fördert neue Dauerausstellung im Jüdischen Museum Westfalen

Dorsten. Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung unterstützt die Neukonzeption der Dauerausstellung im Jüdischen Museum Westfalen in Dorsten. 100.000 Euro will die Stiftung für das Projekt zur Verfügung stellen. Gemeinsam mit finanzieller Unterstützung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, der Landeszentrale für politische Bildung sowie weiterer Förderer kann das Museum das Vorhaben nun realisieren. Das Jüdische Museum wird im Herbst 25 Jahre, der Museumsverein 30 Jahre alt. Aus diesem...

  • Dorsten
  • 09.03.17
Kultur

NRW-Stiftung übernimmt Fahrkosten für Schulklassen

Unter dem Titel "Heimat-Touren NRW" übernimmt die Nordrhein-Westfalen-Stiftung auch 2017 die Fahrtkosten für Klassenausflüge, wenn diese zu einem von der NRW-Stiftung geförderten Natur- oder Kulturprojekt führen. Die Heimat-Touren der letzten beiden Jahre erhielten großen Zuspruch. ,,Rund 2.000 Schulklassen haben mit den Heimat Touren Nordrhein-Westfalen erkundet. Die Budgets der vergangenen Jahre waren so schnell verbraucht, dass der Stiftungsverband nochmal weitere Mittel zur Verfügung...

  • Hilden
  • 07.02.17
Vereine + Ehrenamt
Martina Grote (rechts), Geschäftsführerin der NRW-Stiftung, überreicht die Förderzusage an Anne Drüppel, Vorsitzende des Lea-Drüppel-Theaters.  Von links Ehrenamtler der NRW-Stiftung Jürgen Drexler und  Projektmanager Hans-Dieter Speikamp.

Lea-Drüppel-Theater erhält Zuschuss von der NRW-Stiftung

Die Nordrhein-Westfalen Stiftung, die seit 1986 Vereine, Verbände und ehrenamtliche Gruppen unterstützt, hat dem Lea-Drüppel-Theater in Haltern am See einen Zuschuss über 30.000 € zugesagt. Am Montag konnte Geschäftsführerin Martina Grote die Förderzusage an Anne Drüppel, Vorsitzende des Lea-Drüppel-Theaters e.V. überreichen. Ein bisschen düster war es und die Augen mussten sich erst einmal an das Halbdunkel im ehemaligen Kino "Filmklappe" in der Innenstadt gewöhnen. Hier soll nach dem Umbau...

  • Haltern
  • 30.01.17
  • 1
Kultur
Da die NRW-Stiftung das ehrenamtliche Engagement und keine Kommunen fördert, waren am Montag zahlreiche Vertreter des Museums- und Heimatvereins nach Rödinghausen gekommen. Aber auch Offizielle von Stadt, Märkischem Kreis, Landtag und anderen Stellen nahmen teil.
8 Bilder

100.000 € für Museum Rödinghausen

Lendringsen. Mit einer in dieser Woche überreichten Förderzusage hat das in Gut Rödinghausen geplante Museum einen weiteren Schritt nach vorne gemacht. Landtagsvizepräsident Eckhard Uhlenberg überreichte in seiner Funktion als Vorstandsmitglied der NRW-Stiftung eine Förderzusage über 100.000 Euro an Rudolf Düppe, den Vorsitzenden des Museums- und Heimatvereins Menden. "Das ist auch für den Haushalt der NRW-Stiftung eine größere Summe", betonte Uhlenberg, dass die Stiftung dem Projekt eine...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.01.17
  • 1
  • 1
Überregionales
In der ehemaligen Filmklappe entsteht "Leas Theater".

Zuschuss in Höhe von 30.000 Euro für den Verein Lea Drüppel Theater e.V.

Haltern. Einen Zuschuss in Höhe von 30.000 Euro stellt die Nordrhein-Westfalen-Stiftung dem Verein Lea Drüppel Theater e.V. zur Verfügung. Mit dem Geld soll „Leas Theater“ in der ehemaligen „Filmklappe“ barrierefrei erschlossen werden. Das beschloss jetzt der Vorstand der NRW-Stiftung unter dem Vorsitz von Staatsminister a. D. Harry Kurt Voigtsberger in seiner letzten Sitzung vor Weihnachten. Lea Drüppel aus Haltern am See gehört zu den Opfern der Germanwings-Katastrophe in den...

  • Haltern
  • 07.12.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.