Beißvorfall am Aue-See am Samstagmittag, 18.07.2015

Anzeige
Sally kurz nach der Behandlung beim Tierarzt
Wesel: Auesee Hundeauslauffläche | Beißvorfall am Aue-See am Samstag, 18.07. zwischen 12.15 Uhr und 12.30 Uhr. Augenzeugen gesucht.

Eine weiße Kleinpudel-Hündin wurde am Samstag von einem Husky angefallen! Ohne Vorwarnung! Die Hündin war schwimmen, kam aus dem Wasser und ging auf ihr Frauchen zu. Niemand hat den Husky ankommen sehen. Lt. Aussage vom Frauchen hat er sofort im Nacken zugepackt! Frauchen (28 J.) war mit einer Freundin und dessen 9 j. Tochter dort. Nur durch das Schreien des Kindes ließ der Husky los und rannte weg! Da die Frauen damit beschäftigt waren, die verletzte und völlig geschockte Pudelhündin einzufangen, haben sie nicht darauf geachtet wohin der Husky lief. Es war aber kein Mensch in der Nähe zu sehen. Die Frauen konnten sich nicht weiter darum kümmern weil sie mit der Hündin zum Notarzt fahren mussten. Sie hat überlebt, aber nur weil der Husky beim Schrei des Kindes los ließ. Der Tierarzt sagt, das war ihr Glück. Der Husky hat wie bei einem Todesbiss zugepackt!

Da es sich bei der 28 j. Frau um ein Familienmitglied von mir handelt (Großnichte und "Patenkind") und die Hündin ein ehemaliger Pflegehund (ausgebeutete und schlecht behandelte "Zuchthündin" aus Käfigbox-Haltung) von mir ist kann ich alles ohne "zuzudichten" hier wiedergeben.

Wir wären dankbar, wenn wir nähere Infos vom Besitzer des Huskys bekämen. Uns geht es nicht um Schadenszahlungen sondern darum, dass ihm bewusst gemacht wird, dass er einen für uns gefährlichen Hund hat. Auch wenn Huskys für ihren extremen Jagdtrieb bekannt sind darf so etwas nicht passieren!

Aber vielleicht reicht ja schon das Weitererzählen und es kommt irgendwann an die richtigen Ohren....... Anonyme Hinweise habe ich bereits erhalten, aber das sind keine Augenzeugen. So kommen wir nicht weiter.

Wahrscheinlich werden wir erfolglos mit der Suche nach dem Besitzer sein, aber ich dachte, ich versuche es hier mal. Die Erlaubnis habe ich.

Da hat die kleine Pudelhündin endlich Freude am Leben, ist endlich aus sich herausgekommen und dann sowas :-(

Ich möchte euch bitten, euch einfach nur umzuhören und es weiter zu erzählen. Ich weiß, dass Diskussionen schnell entstehen und auch sehr ernst werden können. Es wäre schön, wenn es dann bitte sachlich bleiben würde.

Im Namen von Sally's Besitzern sage ich Danke.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
Dirk Bohlen aus Wesel | 20.07.2015 | 15:28  
37
Iris Benziger aus Wesel | 20.07.2015 | 15:58  
37
Iris Benziger aus Wesel | 21.07.2015 | 11:02  
Beatrix Gutmann aus Essen-Süd | 22.07.2015 | 06:34  
37
Iris Benziger aus Wesel | 22.07.2015 | 12:39  
340
Gabriele Weber aus Rees | 22.07.2015 | 14:28  
31.054
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 22.07.2015 | 16:29  
37
Iris Benziger aus Wesel | 23.07.2015 | 21:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.