Schadhaftes Pflaster! Cityachse in Wesel ist ab heute für vier Wochen dicht

Anzeige

Das im Jahr 2012 verlegte Pflaster in der Kreuz- und der Korbmacherstraße weist an mehreren Stellen offene Pflasterfugen auf. Dies ist Folge der insbesondere durch
schwere Fahrzeuge verursachten Abrollkräfte der Reifen.

"Die Fugen sollen in Kürze mit einem anderen Material verschlossen werden", erklärt die Stadtverwaltung. Dies enthalte einen höheren Anteil an grobem Stützkorn zur Stabilisierung. Feuchtigkeitssperrende Feinanteile sollen außerdem eine bessere Abdichtung bewirken.

Dazu wird das Pflaster der Straßen abschnittsweise aufgenommen und neu verlegt. Zusätzlich werden auf Höhe der Bushaltestellen zwei weitere Straßenabläufe für Regenwasser eingebaut.

Die Arbeiten hierfür beginnen voraussichtlich am Montag, 7. März, und werden -
eine günstige Witterung vorausgesetzt, vier Wochen dauern. Während der Bauzeit
müssen Korbmacherstraße und Kreuzstraße in dem Abschnitt zwischen der Beguinenstraße und der Brandstraße gesperrt werden. Der Busverkehr wird in dieser Zeit über Esplanade, Wallstraße, Poppelbaumstraße und Baustraße umgeleitet.
Die Bushaltestellen in diesem Bereich werden verlegt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.