Großveranstaltung in Dülmen - Bürgerinitiativen aus NRW laden ein zum Thema "Dichtheitsprüfung"

Anzeige
Dülmen: Dülmener Hof | Vertreter von über achtzig Bürgerinitiativen "Alles dicht in NRW" (auch mehrere Teilnehmer aus Blumenkamp) treffen sich am Samstag den 31.10.2015 ab 10.30Uhr im Hotel Dülmener Hof (Dülmen) Halterner Str. 178. Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen, die Veranstaltung ist öffentlich. Ihr Kommen fest zugesagt haben Mitglieder des Landtages von SPD, CDU FDP und Piraten aus dem Ausschuß für Klimaschutz, Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Aus dem Bundestagsauschuß Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit wird ein Bundestagsabgeordneter die Sicht des Bundes zum Thema vortragen.
Aus den Reihen der Bürgerinitiativen können wir auch Prof. Dr. Hartmut Hepcke von der Fachhochschule Münster begrüßen.
Dipl. Ing. Fritz Pucher von der Interessengemeinschaft Abwasser Hiddenhausen in wird über die z. Z. laufende Feststellungsklage und wichtige allgemeine Fragen - z. B. das seit über 2 Jahren laufende Monitoring (noch drei Jahre Laufzeit) der Landesregierung zur Funktions-/Dichtheitsprüfung) informieren.
Mehr Infos im Netz auf der Bürgerseite der Blumenkamper Bürger
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
1.797
Uwe Gellrich aus Recklinghausen | 29.10.2015 | 23:32  
1.797
Uwe Gellrich aus Recklinghausen | 30.10.2015 | 08:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.