Sanierung Reitzensteinstraße

Anzeige
Gefährdung durch massive Straßenschäden in beiden Teilen der Straße /


Wolfgang Lingk (CDU-Ratsmitglied) wendet sich mit folgendem Antrag an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel: "Die Reitzensteinstraße wird durch die Halternerstraße in 2 Teile getrennt. Anwohner der Reitzensteinstraße machten auf erhebliche Deckenschäden in beiden Teilen der Straße aufmerksam.

Dieser Straßenzug wird auch von vielen Radfahrern genutzt, die Richtung Innenstadt über die Friedrich-Ebert Brücke fahren. Hierbei ist es schon mehrfach zu gefährlichen Situationen durch die schlechte Wegstrecke gekommen.

In beiden Teilen der Straße sind tiefe Verwerfungen auf der Straßenoberfläche und gefährliche Ausbrüche im Asphalt.

Ich beantrage, die Reitzensteinstraße im Straßenunterhaltungsprogramm 2017 aufzunehmen. Im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht bitte ich vorab um Beseitigung der gefährlichsten Schäden im Asphalt."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.