ver.di mobilisiert gegen Personaleinsparung: Kundgebung und Streik am 5. April vor dem Kreishaus

Anzeige

"In einer kaltschnäuzigen Art und Weise hat die Mehrheit des Kreistages die Einsparungen von mehr als 3 Millionen beschlossen. Trotz steigender Aufgaben und der anstehenden Tarifauseinandersetzung im öffentlichen Dienst soll hier offensichtlich auf dem Rücken der Beschäftigten ein Exempel statuiert werden!"

So formuliert ver.di-Bezirksgeschäftsführer Thomas Keuer seine Kritik an der auf Hochtouren laufenden Debatte über die Personalkosten beim Kreis Wesel.
Einer aktuellen Presseinfo ist weiterhin zu entnehmen:

"Die Gewerkschaft ver.di fordert bei der anstehenden Tarifauseinandersetzung eine Lohn- und Gehaltserhöhung. Daneben geht es auch darum, endlich eine neue Entgeltordnung in Kraft zu setzen. Während wir uns für die unbefristete Übernahme der Auszubildenden einsetzen, will der Kreistag offensichtlich unseren jungen Kolleginnen und Kollegen die Perspektive nehmen. Gründe genug, um deutlich zu machen, dass die Beschäftigten des Kreises Wesel keine Sparschweine sind.

Weil die Beschäftigten es wert sind, rufen wir alle Beschäftigten zu einer Kundgebung vor dem Kreistag in Wesel am Dienstag, 5. April, um 15:30 Uhr, auf.

Damit auch die Moerser Kolleginnen und Kollegen die Möglichkeit der Teilnahme haben, setzen wir einen Bus ein, der um 14:30 Uhr an der Mühlenstraße vor dem Gesundheitsamt abfahren wird. Die Rückfahrt ist gegen 16:30 Uhr vorgesehen.

Darüber hinaus rufen wir die Mitglieder der Gewerkschaft ver.di von 14:00 bis 17:00 Uhr zu einem Warnstreik auf."
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
13.335
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 01.04.2016 | 11:16  
Dirk Bohlen aus Wesel | 01.04.2016 | 11:20  
13.335
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 01.04.2016 | 11:45  
Lokalkompass Wesel aus Wesel | 01.04.2016 | 11:55  
13.335
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 01.04.2016 | 12:05  
5.803
Neithard Kuhrke aus Wesel | 02.04.2016 | 17:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.