Alles zum Thema Kundgebung

Beiträge zum Thema Kundgebung

Politik
Rund 300 Jugendliche demonstrierten am Freitag in Neheim für den Klimaschutz.
14 Bilder

"Wir streiken, bis ihr handelt!"
Fridays for Future: Schüler demonstrieren in Neheim für den Klimaschutz

Als Teil der Fridays for Future-Bewegung demonstrieren SchülerInnen und Studierende am heutigen Freitag auf der Neheimer Marktplatte. Rund 300 Jugendliche machten klar, dass sie mehr Klimaschutz und ein schnelleres Ende der Braunkohlenutzung sowie der "Stillstands-Politik" der Regierung fordern. Nach einem Demonstrationszug über die Apothekerstraße, den Bexleyplatz und die Neheimer Fußgängerzone fand eine Kundgebung auf dem Marktplatz statt. "Klimawandel ist bereits harte Realität" „Es...

  • Arnsberg-Neheim
  • 15.03.19
Vereine + Ehrenamt
V.r.: Lukas Mielczarek, Jacques Tilly und Hans-Jürgen Tüllmann vor dem Wagen von Greta Thunberg.

Greta Thunberg Wagen für "Friday for future"

Das Comitee Düsseldorfer Karneval hat den von Jacques Tilly entworfenen Wagen von Greta Thunberg der Initiative „Friday for Future“ für den 15. März für ihre Kundgebung zur Verfügung gestellt. Am Samstag kam CC GF Hans-Jürgen Tüllmann und Jacques Tilly mit dem Initiator Lucas Mielczarek in der Wagenbauhalle des CC zusammen und präparierten die Skulptur für den Transport in die Innenstadt. Das CC freut sich riesig, diese Initiative zu unterstützen. Es liegen schon weitere Anfragen vor, den...

  • Düsseldorf
  • 11.03.19
  •  1
  •  1
Politik
Gemeinsam mit vielen anderen engagierten pro-Europäern aus Unna und der Region werden von März bis zur Europawahl am 26. Mai in ganz Deutschland sowie insgesamt 21 Ländern zahlreiche Menschen mit positiver Energie auf die Straßen und Plätze gehen.

Bürgerinitiative Pulse of Europe lädt ab 3. März zu Kundgebungen ein
Europa-Freunde gehen wieder auf die Straße

Im Jahr der Europawahl geht die Unnaer Pulse of Europe-Bewegung wieder auf die Straße. Genauer gesagt: Die erste offene Kundgebung, zu der alle Bürgerinnen und Bürgern jeden Alters eingeladen sind, beginnt am Sonntag, 3. März, um 14 Uhr auf dem Platz vor der Katharinenkirche. Hier spricht die Bürgerinitiative die deutliche Aufforderung auf, am 26. Mai wählen zu gehen - und dabei eine pro-europäische Partei zu wählen. Das Motto heißt: „Was immer Du wählst, wähl Europa" - also nicht...

  • Unna
  • 24.02.19
  •  1
Politik
6 Bilder

Großer Klimastreik zur Kohlekommission - Kundgebung auch in Düsseldorf
"Wir streiken, bis ihr handelt!“ Tausende Schüler und Studierende gehen für ein besseres Klima wieder auf die Straße

Am heutigen Freitag, 25. Januar, streiken erneut tausende junge Menschen für eine konsequente Klimapolitik in Berlin. Anlass des Streiks, initiiert, von der Bewegung „Fridays For Future“ ist die letzte Sitzung der Kohlekommission inBerlin. Auch aus Düsseldorf und umgebenden Orten werden junge Menschen nach Berlin reisen, um zu streiken. Kundgebung vor dem Düsseldorfer Landtag Zeitgleich zur Tagung der Kohlekommission und der Großdemonstration in Berlin findet auch vor dem Landtag...

  • Düsseldorf
  • 25.01.19
  •  1
  •  2
Politik

Kundgebung am Freitag um 17.30 Uhr am Hans-Sachs-Platz
Für Vielfalt, Toleranz und Solidarität in Bottrop

Das „Bündnis buntes Bottrop“ ruft zu einer Kundgebung für Vielfalt, Toleranz und Solidarität am Freitag um 17.30 Uhr auf dem Hans-Sachs-Platz vor dem Berufskolleg auf. Angemeldet wurde sie vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB). Anlass ist eine Veranstaltung der Partei „Alternative für Deutschland“ im Berufskolleg, zu der unter anderen Björn Höcke (AfD) erwartet wird. Das Bündnis buntes Bottrop, in dem sich Gewerkschaften, Kirchen, Sozialverbände, Vereine und Parteien aus Bottrop...

  • Bottrop
  • 31.10.18
  •  2
Kultur
Endlich Kultur am "Kulturplatz" Leo
8 Bilder

KRACH gegen Ruhestörung am LEO

Am 29.09.2018 fand auf dem „Kulturplatz“ Leo die Kundgebung „KRACH gegen Ruhestörung am LEO“ statt. Veranstalter war der Kreisverband Recklinghausen der Partei Die PARTEI (www.die-partei-recklinghausen.de). Es spielten dort die Bands: Rene Dombrowski, Bada Bing, Trashgeflüster und Am Limit. Wieder erwarten haben die Verantwortlichen im Rathaus der Stadt Castrop-Rauxel noch kurz vor der Veranstaltung den Stromanschluss gefunden. Dagegen gab es wie erwartet bereits um 19:00 Uhr Beschwerden über...

  • Castrop-Rauxel
  • 02.10.18
Politik
37 Bilder

Vidoes und Bildergalerie: #WIRSINDMEHR in Marl, Kundgebung mit Live Musik gegen Rassismus, gegen Fremdenhass und für Toleranz und Menschlichkeit

„Alles was das Böse braucht, um zu triumphieren, ist das Schweigen der Mehrheit“ (Kofi Annan). Lasst uns Gemeinsam mit guter Laune und vielen Marler Bands die Toleranz und Menschlichkeit in unserer Stadt feiern! Das war der Aufruf junger Marler zu einer Kundgebung gegen Rassismus auf dem Creiler Platz vor dem Marler Rathaus. Arvid Weber eröffnete die Kundgebung, Hass ist krass, Liebe ist grasser. Wir überlassen den Rechten nicht die Strasse. Die rechten wollen die Gesellschaft spalten. Die...

  • Marl
  • 14.09.18
  •  1
Ratgeber
3 Bilder

Rund 6000 Menschen zeigten in Essen "Wir sind mehr"

Rund 6000 Menschen beteiligten sich am Donnerstagabend in der Essener Innenstadt an der "Wir sind mehr"-Demonstration und zeigten somit Flagge gegen rechte Hetze, Ausgrenzung und Rassismus. Bei der überkonfessionellen und überparteilichen Veranstaltung zog ein langer Menschenzug durch die City, zunächst vom Willy-Brandt-Platz bis zum Kennedyplatz. Den Abschluss bildete eine Kundgebung und ein Livekonzert Willy-Brandt-Platz. Aufgerufen zu der Demo hatte das Bündnis "Essen stellt sich quer",...

  • Essen-Süd
  • 14.09.18
Überregionales
Mit diesem Transparent geht's durch Essen (v.l.): Sonja Neuhaus (v. Bündnis), Dieter Hillebrand (DGB), Max Adelmann (v. Bündnis), Marion Greve, Superintendentin der ev. Kirche, Thomas Zander, Dompropst der katholischen Kirche, und der Intendant am Schauspiel Essen Christian Tombeil unterstützen die Aktion.

Für Weltoffenheit: Demonstration und Kundgebung am Donnerstag, 13. September, ab 18 Uhr

Zur Demonstration und Kundgebung am Donnerstag, 13. September, ab 18 Uhr lädt das Bündnis "Essen stellt sich quer" ein. Die Aktion wird von einem überparteilichen Unterstützerkreis mitgetragen. Bevor am Donnerstag in Essen um 18 Uhr eine Demonstration für Frieden, Freiheit und Menschenwürde startet, laden die katholische und die evangelische Kirche um 17.30 Uhr zu einem gemeinsamen Friedensgebet in die Marktkirche ein. Start ist am Willy-Brandt-Platz am Hauptbahnhof Essen. Der Zug führt...

  • Essen-Süd
  • 11.09.18
  •  1
Überregionales
15 Bilder

Vielfalt, Gerechtigkeit, Solidarität

Das war das Motto der Traditionsveranstaltung des DGB im Lüner Seepark. In diesem Jahr waren zu Beginn der Veranstaltung doch deutlich weniger Besucher dar, als in den letzten Jahren. Das war wohl dem schlechtem Wetter geschuldet. Es könnte aber auch die immer geringere Bereitschaft der Bürger unseres Landes sein, sich gewerkschaftlich zu engagieren, dahinterstehen. Nach den Eröffnungsreden von Martina Vogelgesang, Vorsitzende DGB-Ortsverband, dem ersten stellvertretenden Bürgermeister...

  • Lünen
  • 01.05.18
Politik
73 Bilder

Zentrale NRW-Mai Kundgebung in Bottrop / Abschied vom Bergbau / Die Kohle geht - der Kumpel bleibt

Der Wind pfeift eiskalt über den Gleiwitzer Platz, doch das stört die Gewerkschafter nicht. Immer mehr Menschen strömen auf den Platz. Die Kapelle spielt "Der Mai ist gekommen". Und besonders fröhliche Gesichter gibt es bei den Beschäftigten der Homannwerke: Am Freitag erhielten sie die frohe Kunde, dass das Werk in Bottrop bleibt. Wenige Meter weiter warten Oberbürgermeister Bernd Tischler und die NRW-Landesvorsitzende des DGB, Anja Weber, auf Ministerpräsident (MP) Armin Laschet und den...

  • Bottrop
  • 01.05.18
  •  3
Ratgeber
Am 1. Mai findet wieder die Traditions-Demo der IG BCE statt. Archiv-Foto: Sahin Aydin

Bergkamen: Straßensperrung aufgrund des Traditionsumzuges der IG BCE

Aufgrund des Demo-Traditionsumzuges der IG BCE am 1. Mai werden einige Straßen in Bergkamen von 10:40 bis 11:00 Uhr voll gesperrt sein. Für folgende Straßen gilt die Straßensperrung: Auf den Sieben Stücken ab Museumsplatz,  Jahnstrasse ab Auf den Sieben Stücken bis Sugambrerstraße, Sugambrerstraße bis Legionärstraße. In diesem Bereich werden auch alle Zufahrtsstraßen gesperrt.

  • Kamen
  • 26.04.18
Politik
Mit heißem Kaffee und roten Trillerpfeifen ausgestattet, sammeln sich die Streikenden heute morgen an der Kampstraße zum Zug durch die City.
25 Bilder

Öffentlicher Dienst streikt und kommt zur Ver.di-Kundgebung nach Dortmund

Schrille Pfiffe aus tausend Trillerpfeifen begrüßen die Streikenden des Öffentlichen Dienstes heute morgen, die vom Hauptbahnhof zum ersten Treff an der Katharinentreppe kommen. Hier sammeln sich die Sparkassen-Mitarbeiter, die dem Aufruf zum Streik gefolgt sind. Und während "Glück auf" von der Bühne schallt,steht der eine oder andere auf dem Weg nach Dortmund oder durch Dortmund mitten im Stau. Wer aus dem Süden kommt, kam schon an der Hagener Straße nicht mehr weiter, die OWIIIa konnte nur...

  • Dortmund-City
  • 10.04.18
Politik
Zum Warnstreik ruft ver.di die beschäftigten des öffentlichen Dienstes am Dienstag wieder auf, auch hier am Klinikum auf. Die Streikenden treffen sich an der Beurhausstraße um 9.15 Uhr, um zur Kundgebung zu ziehen.

Warnstreik: Busse und Stadtbahnen von DSW21 stehen am Dienstag still

Vom Warnstreik des öffetnlichen Dienstes sind am Dienstag, 10. April, auch die Fahrgäste von DSW21 betroffen: Der Warnstreik setzt den Nahverkehr am Dienstag still. Im Rahmen der laufenden Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst wurde DSW21 darüber informiert, dass seitens der Gewerkschaft ver.di für Dienstag ein ganztägiger Warnstreik vorgesehen ist. Dies führt dazu, dass Busse und Stadtbahnen in Dortmund im Depot bleiben.   Für die Fahrgäste in Dortmund bedeutet das, dass sämtliche...

  • Dortmund-City
  • 05.04.18
Politik
15 Bilder

Warnstreik in Duisburg: ver.di zeigt Stärke

ver.di legt heute auch in Duisburg Bus und Bahn bis Mittag lahm, lässt städtische Kitas unbesetzt und Teile der Wirtschaftsbetriebe ruhen. Die Streikenden haben sich vor dem Betriebshof der Wirtschaftsbetriebe und vor dem Betriebshof der DVG (Am Unkelstein) gesammelt und sind in einem Demonstrationszug zum Rathaus am Burgplatz marschiert, wo am Vormittag eine Kundgebung stattfand. ver.di fordert eine Erhöhung der Löhne und Gehälter um sechs Prozent, mindestens aber um 200 Euro sowie eine...

  • Duisburg
  • 20.03.18
  •  2
Politik
6 Bilder

Cölve-Brücke: Demo am 7. März, 16:30 Uhr - Impressionen

In meinem Beitrag vom 5. d. M. rief ich zur heutigen Demo bzgl. der Cölve-Brücke, die wegen ihres maroden Zustands für den fließenden Verkehr im Sommer des letzten Jahres gesperrt wurde, auf. Rechtzeitig war ich vor Ort, um an dem Demonstrationsmarsch teilzunehmen. Der gefürchtete Regen blieb aus, sodass ich euch ein paar Impressionen (bitte Bildunterschriften beachten) von der friedlich verlaufenden Demonstration präsentieren kann. Hoffen wir, dass unser Anliegen bei den Verantwortlichen...

  • Duisburg
  • 07.03.18
  •  7
  •  13
Politik
8 Bilder

Aufruf zur Demo am 7. März, 16:30 Uhr

Die Cölve‐Brücke, die die Stadt Duisburg (Rheinhausen, Friemersheim, Trompet, Bergheim und Rumeln‐Kaldenhausen) mit der Stadt Moers (Schwafheim) verbindet und dabei die Gleise der Deutschen Bahn überquert ist wegen ihres maroden Zustandes für den fließenden Verkehr gesperrt worden. Durch diese Maßnahme wurden lebensrettende Rettungswege verlängert, Einkaufsfahrten in die jeweilige Nachbarstadt erschwert und die Anliegerstrassen durch den Umleitungsverkehr übermäßig strapaziert. Gefordert wird...

  • Duisburg
  • 05.03.18
  •  15
  •  9
Ratgeber

Die Polizei informiert: 24. Februar um 13 Uhr - Demonstration und Fußball sorgen für kurzfristige Verkehrsbehinderungen

Die Polizei weist auf Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt am morgigen Samstag hin. Rund 1.000 Menschen wollen sich um 13 Uhr unter dem Motto "Stoppt den Krieg gegen Afrin" auf dem Portsmouthplatz treffen. Nach einer Auftaktkundgebung soll es über Saar-, Landfermann- und Köhnenstraße zum Burgplatz gehen. Von dort ziehen sie nach einer Zwischenkundgebung über Steinsche Gasse und Friedrich-Wilhelm-Straße zurück zum Bahnhof. Die Polizei wird die Einschränkungen auf ein Mindestmaß...

  • Duisburg
  • 23.02.18
Ratgeber

Frieden für Afrin - Protest gegen Angriff auf syrische Stadt

Der Angriff des türkischen Regimes auf die syrische Stadt Afrin hat viele unmenschliche Seiten und betrifft uns alle, denn in Witten leben einige Menschen aus Afrin, die vor dem IS geflohen sind. Das Forum für Demokratie und Menschlichkeit in der Türkei lädt daher zu einer Fackel-Kundgebung am Mittwoch, 21. Februar, 18 Uhr, auf dem Berliner Platz ein. An einem offenen Mikrofon gibt es die Möglichkeit für Beiträge und Solidaritätsbekundungen.

  • Witten
  • 17.02.18
Politik
10 Bilder

Kundgebung gegen schwerwiegende Menschenrechtsverletzungen durch Zwangskonvertierungen

Am gestrigen Sonntag (11.02.2018) haben wir, die in Essen aktive Vereinigung der “Human Rights Association for Victims of Coercive Conversion Programs“ (HAC) um 15:30 Uhr eine Kundgebung in Essen auf dem Willy-Brandt-Platz abgehalten, um Menschenrechtsverletzungen durch Zwangskonvertierungen der deutschen Öffentlichkeit bekannt zu machen. Mit dieser Kundgebung wollen wir nicht nur dem Opfer der 27-jährigen Frau Gu Ji-In gedenken, wir möchten vielmehr auch in Deutschland das Bewusstsein für...

  • Essen-Nord
  • 13.02.18
  •  2
Politik
Die Polizei beobachtete die Kundgebung. Fotos/Video: Anja Jungvogel
5 Bilder

Rechtsextreme Kundgebung in der Kamener City brachte Gegenbewegung mit sich

Die rechtsextreme Partei "Die Rechte" aus dem Kreis Unna hatte am heutigen Freitag von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr eine Kundgebung in der Kamener Innenstadt abgehalten. Zur angemeldeten und genehmigten Veranstaltung fanden sich allerdings nicht viele Mitstreiter ein. Lediglich zwei Parteimitglieder verteilten hinter ihrem Tapeziertisch-Stand Informationsmaterial zum Parteiprogramm. Dazu röhrte aus zwei mitgebrachten Boxen die Stimme eines Parteifreundes. „Kein Fußbreit für Nazis in unserer...

  • Kamen
  • 26.01.18
Überregionales
Solidarität mit Afrin!  Sofortiger Stopp der Angriffe der Türkei!, Ort: Pferdemarkt, Bottrop, 16:00 -17.00 Uhr
2 Bilder

Solidarität mit Afrin! Sofortiger Stopp der Angriffe der Türkei!

Pressemitteilung: Solidarität mit Afrin! Sofortiger Stopp der Angriffe der Türkei! Dieser neue Krieg des Erdoğan-Regimes gegen die Kurdinnen und Kurden in Syrien ist ein Verbrechen. Erheben wir unsere Stimme für die Menschen in Afrin in Nordsyrien! Protestieren wir zusammen mit den Kurdinnen und Kurden und allen Demokratinnen und Demokraten gegen diesen Überfall der türkischen Armee! Die Frauen und Männer der kurdische YPG sind ein Bollwerk gegen den IS. Sie haben...

  • Bottrop
  • 24.01.18