Fridays for Future

Beiträge zum Thema Fridays for Future

LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Kleve: Klimastreik vor der Landtagswahl

Die Landtagswahl steht vor der Tür und damit stehen wir auch wieder auf der Straße: Auch diese Wahl wird wieder eine Klimawahl. Denn der Ausgang der Wahl entscheidet auch über die Klimapolitik der nächsten 5 Jahre in NRW. Und das werden ganz entscheidende Jahre im Klimaschutz und im Kampf gegen die Klimakrise sein. Wie der neuste Bericht des IPCC zeigt schreiten die Klimawandelfolgen mit höherer Geschwindigkeit voran als bisher angenommen was der Menschheit und auch der Politik noch mehr Zeit...

  • Kleve
  • 14.05.22
Politik
v.l.: Emmy (Beteiligungsbotschafterin), Medine, Soukaina,  Oguzkan und Metehan (Kandidierende für den Jugendrat),  Seranie (Beteiligungsbotschafterin), Greta (Kandidatin für  den Jugendrat) sowie Rasim und Cedric  (Beteiligungsbotschafter) setzen sich für die Interessen junger Hagener ein.

Was bewegen
Junge Hagener für Jugendrat gesucht

HAGEN. Gemeinsam die Interessen junger Menschen in Hagen vertreten: Für dieses Ziel setzt sich ab Mai der erste gesamtstädtische Jugendrat der Stadt Hagen ein. Dieser wird im Rahmen des Jugendforums, das am Samstag, 7. Mai, von 11 bis 14 Uhr im Ratssaal im Rathaus an der Volme, Rathausstraße 13, stattfindet, erstmals gewählt. Neben der Wahl steht auch der Austausch aller Jugendlichen aus Hagen über aktuelle Themen, Bedarfe und Ideen im Fokus. Wer kann für den Jugendrat kandidieren? Alle...

  • Hagen
  • 05.05.22
LK-Gemeinschaft
Schüler aus NRW auf Exkursion in Öland/Schweden im Rahmen des ersten Klima- und Nachhaltigkeitscamp NRW.
Foto: Christian Duyf
2 Bilder

Ein etwas anderes Ostern
Schüler nahmen am Klima- und Nachhaltigkeitscamp teil

Der Förderverein des Konrad-Adenauer-Gymnasiums Langenfeld organisierte zusammen mit Christian Duyf, Stellvertretender Schulleiter K-A-G Langenfeld, das erste Klima- und Nachhaltigkeitscamp NRW auf auf dem Hof Solberga Gard auf der Insel Öland/Schweden für insgesamt 30 Teilnehmende aus dem gesamten Regierungsbezirk Düsseldorf. Langenfeld. In der ersten Osterferienwoche von Samstag, 9. April bis Samstag, 16. April fand das erste Nachhaltigkeitscamp auf dem Hof in Schweden statt. Solberga Gard,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.04.22
Natur + Garten
Obwohl der Termin so kurzfristig war, folgten zahlreiche Naturfreunde der Einladung von Sandra Rosenbaum (4.v.l.) und Nicole Schneidmüller-Gaiser (4.v.r.) zum ersten Ennepe CleanUp in Haspe.

Hasper CleanUp erfolgreich
Berge von Müll aus der Ennepe gezogen

HAGEN. Autoreifen, Teppiche, Dachpappe, Zaunelemente und Verkehrsschilder sowie schwere Eisenstangen und jede Menge Plastik. Erstaunlich, was die 26 engagierten Naturschützer am Samstag, 23. April, entlang der Ennepe sammelten. Und noch erstaunlicher, welche Mengen in nur drei Stunden zusammenkamen. Es war der zweite Anlauf für den Ennepe-CleanUp, zu dem Sandra Rosenbaum und Nicole Schneidmüller-Gaiser eingeladen hatten. Der erste Termin war buchstäblich ins Wasser gefallen - innerhalb von nur...

  • Hagen
  • 25.04.22
Kultur
Filmplakat zu dem Dokumentarfilm "Dear future children" über Protestbewegungen international. Foto: Lena Siegel
Video

Protestbewegung rund um die Welt
Herdecke zeigt "Dear Future Children"

Die Agenda Beauftragte der Stadt Herdecke Luisa Braun präsentiert am Donnerstag, 28. April, um 19 Uhr gemeinsam mit dem Kino Onikon, Goethestraße 14, den Dokumentarfilm „Dear Future Children“. Der mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilm aus 2021 zeigt das Leben von drei jungen Frauen, die sich in ihren Heimaten Hongkong, Uganda und Chile für Demokratie, Klimagerechtigkeit und soziale Gerechtigkeit stark machen. Der deutsche Regisseur Franz Böhm gibt den Frauen durch die Darstellung ihrer...

  • Hagen
  • 22.04.22
LK-Gemeinschaft

"For Future" an jedem Tag
Lünen radelt für den Klimaschutz

Teilnahme am bundesweiten Wettbewerb auch in Lünen möglich: Die Stadt Lünen macht in diesem Jahr wieder beim bundesweiten Wettbewerb "Stadtradeln" des Klima-Bündnisses mit. Die Aktion beginnt am 7. Mai und endet am 27. Mai. Unter dem Motto "Radeln für ein gutes Klima" werden dann über drei Wochen Kilometer gesammelt. In dieser Zeit können alle, die in Lünen leben, arbeiten oder etwa einem Verein angehören, beim Stadtradeln mitmachen. Ziel ist es, möglichst viele Radkilometer zu sammeln. Die...

  • Lünen
  • 05.04.22
Politik
Globaler Klimastreik und „Fridays for Future“. Fotos (3): Helmut Weiser
4 Bilder

Unna: Fridays for Future
Globaler Klimastreik

Das passte zusammen: Die Klimaschützer von „Fridays for Future“ demonstrierten am heutigen Freitag, 25. März, im Rahmen der globalen Aktion, auch in Unna. Klimakrise, Krieg und weltweite Protestaktionen - all das verlieh den „Fridays for Future“-Anhängern in Unna neue Energie, um auf die Straße zu gehen. Der Tross führte mit Plakaten vom Rathaus hoch auf den Alten Markt, bis hin zum Lindenplatz. Im Kreis Unna gab es übrigens mehrere Aktionen zum weltweiten Klimastreik. „Fridays for Future“ und...

  • Unna
  • 25.03.22
  • 1
Politik

Klimaschutz in Wesel
Weckruf – Mehr Tempo beim Klimaschutz

Der heutige globale Klimastreik, initiiert durch die Bewegung „Fridays for Future“, fordert erneut die verantwortlichen Politiker*innen auf, sich an die Auswirkungen der Klimakrise zu erinnern und engagierter zu handeln. Parallel zu den Vorbereitungen zum Klimastreik haben die Weseler Klimaschützer*innen einen Weckruf formuliert, der sich mit der Situation des Verkehrssektors in der Stadt Wesel beschäftigt. In dem Weckruf haben sie die derzeitig kritische Situation analysiert und konkrete...

  • Wesel
  • 25.03.22
  • 1
Politik

Friedensdemonstration
„Refugees Welcome – Lünen gegen den Krieg“ am 25. März

Aufgrund der aktuellen Kriegssituation in der Ukraine und der damit verbundenen katastrophalen humanitären Lage, rufen Fridays for Future Lünen und die Lüner Initiative gegen Globale Armut gemeinsam am 25.03. zu einer Friedensdemonstration unter dem Motto „Refugees Welcome – Lünen gegen den Krieg“ auf. Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz (Marktplatz) mit mehreren Redebeiträgen und zieht anschließend, als Zeichen für globalen Frieden, durch die Lüner Innenstadt. Mit...

  • Lünen
  • 24.03.22
Politik
4 Bilder

Am Freitag ist Klimastreik in Recklinghausen um 14 Uhr am Hauptbahnhof

In über 250 Orten in Deutschland wird am Freitag für eine friedliche und gerechte Zukunft demonstriert. Am Freitag ist Klimastreik in Recklinghausen um 14 Uhr am Hauptbahnhof. Die Jugendlichen vor Ort bereiten in ihrer Freizeit die Demos vor und mobilisieren Menschen in allen Ecken der Republik. Sie sind überzeugt, dass es ihren  Druck von der Straße braucht, um jetzt die Energiewende einzuleiten. Die Bundesregierung wird nur handeln, wenn sie Druck machen. Sie gehen auf die Straße, weil es...

  • Marl
  • 23.03.22
Politik

FridaysForFuture
Globaler Klimastreik auch in Menden

Am Freitag, 25. März, findet weltweit der Globale Klimastreik statt. Zum zweiten Mal ruft damit auch "FridaysForFuture Menden" zu einem Klimastreik in Menden auf. Klimagerechtigkeitspolitik war ein großer Aspekt der letztjährigen Bundestagswahl und wurde zu einem Hauptthema der neuen Regierung. Leider stimmen Wahlversprechen und politische Taten selten überein, wodurch ein Koalitionsvertrag entstanden ist, der das überlebensnotwendige 1,5 Grad Ziel meilenweit verfehlen wird. “Es zeigt sich,...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.03.22
Ratgeber
Die Wittener Jugend setzt sich gegen den Klimawandel ein.

Klimastreiktag
Demo, Kundgebung und Radtour in Witten zum globalen Klimastreik

Anlässlich des Globalen Klimastreiktags am Freitag, 25. März, ruft ein Bündnis der Wittener Fridays-For-Future-Gruppen zu verschiedenen Aktionen in Witten auf. Angesichts der weltweiten ökologischen Katastrophen und der aktuellen geopolitischen Ereignisse erhalten die Forderungen der Fridays-For-Future-Bewegung eine zunehmende Dringlichkeit. Nach Meinung der Veranstalter ist es längst „Fünf nach Zwölf“, aber weiterhin möglich, den Ausstieg aus der „fossilen Lebens- und Denkweise“ hinzubekommen,...

  • Witten
  • 18.03.22
Politik
Auch am 25. März werden wieder Fahnen für das Klima geschwenkt.

Klimaschutz
FFF Rees ruft auf zum Klimastreik

Am Freitag, 25. März, findet der nächste globale Klimastreik von Fridays for Future (FFF) statt. Weltweit werden wieder Menschen jeden Alters für mehr Klimaschutz auf die Straße gehen. Rees. Auch in Rees ist eine Demo angemeldet, die um 17 Uhr auf dem Platz vor dem Rathaus mit einer kurzen Auftaktrede beginnt. Anschließend ist ein Demo-Zug durch die Stadt geplant, gegen 18 Uhr soll die Veranstaltung enden. „Wir bleiben hartnäckig, weil wir davon überzeugt sind, das Richtige zu tun“, so...

  • Rees
  • 17.03.22
Politik
Fridays for Future laden am 25. März auch in Bochum zum Aktionstag ein.

Fridays vor Future lädt am 25. März zum Aktionstag
Für ein gutes Klima

Am 25. März findet der nächste internationale Klimastreik von Fridays for Future statt. In Bochum beginnt dieser um 14 Uhr mit einem Bühnenprogramm vor dem Bergbaumuseum, bis zum Abend werden dort verschiedenste Musiker und Bands auftreten und Redebeiträge zu Klimagerechtigkeit präsentiert. Die Fahrraddemo als zentrale Aktion des Tages führt gegen 15.30 Uhr vom Bergbaumuseum durch die Innenstadt mit Zwischenkundgebung am Rathausplatz. Zusätzlich können sich die Besucher an einer Vielzahl von...

  • Bochum
  • 15.03.22
LK-Gemeinschaft
Time Tunnel, Regenwasserkanal der Stadtwerke
3 Bilder

Wird ein Time Tunnel gebaut?
Geheimnis am Werdener Berg gelüftet!

Wird in Essen ein Time Tunnel gebaut? Es sieht so aus, wenn das Sonnenlicht in die Röhren fällt und den Eindruck einer Spirale erzeugt. 1971 wurde die Serie in der ARD ausgestrahlt. Zeitreisende machten sich auf den Weg, um Fehler in der Vergangenheit zu Korrigieren. Nach 1971 hätte man den Tunnel öfter brauchen können, wie auch in diesen Tagen. Leider hat die optische Ähnlichkeit nichts mit dem Bauprojekt zu tun. Die Stadtwerke bauen dort einen Regenrückhaltekanal und ein Regenklärbecken. Es...

  • Essen-Süd
  • 11.03.22
  • 1
LK-Gemeinschaft
1965 Essen Werden. Mein Vater mit unserm Gespann.

Erinnerungen an die gute alte Zeit
Unser erstes „Auto“ hatte ein PS

Was war euer erstes Auto? Wir hatten 1965, eins mit 1 PS und schon CO2 reduziert. Ein Pony mit Anhänger. Das Pony wurde vor einem Karren gespannt. Damit wurden täglich Essensabfälle in Werden als Tierfutter abgeholt. Ich durfte dabei auch mal helfen. In der Zeit, in der mein Vater die Abfälle aus den Geschäften holte, musste ich auf das Pony aufpassen. Wir hatten das Gespann vor dem Haus des Bürgermeisters abgestellt. Ein schöner Garten mit blühenden Tulpen. Das gefiel auch unserem Pony. Ich im...

  • Essen-Süd
  • 16.02.22
  • 1
Politik

Fridays for Future
"Realistische Chance, den Sterkrader Wald zu erhalten" - Demo am 11.2.

Am Freitag, dem 11.02.2022, findet in Oberhausen der nächste NRW-Zentralstreik von Fridays for Future statt. Die Aktivisti setzen sich für den Erhalt des Sterkrader Waldes und gegen den Ausbau des Autobahnkreuzes Oberhausen ein, bei dem unter anderem die A2 und die A3 auf acht bzw. sechs Fahrspuren erweitert werden sollen. Dafür müssten rund 5.000 Bäume im und am Sterkrader Wald gefällt werden. Fridays for Future NRW positioniert sich klar dagegen und fordert eine sozial-gerechte Verkehrswende....

  • Oberhausen
  • 08.02.22
  • 1
  • 2
Politik
6 Bilder

Fridays for Future und Grüne nehmen Abschied vom
Weidenhain am Reeser Meer

Nachruf Fast 20 Jahre hast du treu deine Pflicht erfüllt, warst Uferbefestigung, Lebensraum, Fotomotiv, CO2-Speicher und Schutz von Spaziergänger*innen in windigen Zeiten. Am 24.01. bist du dann von uns gegangen, gefällt und gehächselt. Deine Bestandteile wurden in alle Winde zerstreut. Es nahmen Abschied: Fridays for Future Rees Bündnis 90 / Die Grünen Rees und 40 Anwohner*innen Wo rohe Kräfte sinnlos walten ... Friedrich Schiller ... da wollen wir den Rest erhalten, vom Weidenhain am Reeser...

  • Rees
  • 05.02.22
LK-Gemeinschaft
Hintergrund der Demonstration ist die geplante Rodung von etwa 5.000 Bäumen im Sterkrader Wald für den Ausbau des Autobahnkreuzes Oberhausen.

FFF-Demo in Oberhausen
Fridays for Future Wesel ruft zur gemeinsamen Anreise

Fridays for Future Wesel ruft zur gemeinsamen Anreise zur Zentraldemonstration in Oberhausen am 11. Februar auf. Treffpunkt ist der Bahnhof Wesel um 14.30 Uhr. Danach geht es mit dem Zug nach Oberhausen Sterkrade, wo die Demo um 16 vor dem technischen Rathaus startet. Rodung von 5.000 Bäumen im Sterkrader Wald Hintergrund der Demonstration ist die geplante Rodung von etwa 5.000 Bäumen im Sterkrader Wald für den Ausbau des Autobahnkreuzes Oberhausen. „Wir kämpfen nach wie vor für unseren Wald...

  • Wesel
  • 02.02.22
Politik
2 Bilder

FRIDAYS FOR FUTURE: SAVE THE DATE! Klimastreik – 25. März 2022

Es ist wieder soweit: es ist Klimastreik-Zeit! Am 25. März 2022 gehen FRIDAYS FOR FUTURE wieder gemeinsam auf die Straße. Warum?  wir lassen uns nicht unterkriegen! Am 25. März – eine Woche nach Ablaufen der ersten 100 Tage der neuen Regierung – werden FRIDAYS FOR FUTURE wieder auf die Straße gehen! Vom versprochenen Aufbruch der Ampelkoalition ist zu wenig zu spüren. Dabei bräuchte es jetzt entschlossene Maßnahmen, um die 1,5°C-Grenze einzuhalten und den Wandel sozial gerecht zu gestalten! 100...

  • Marl
  • 31.01.22
Politik

Fridays for Future
Klimawünsche und Zentralstreik für den Sterkrader Wald

Oberhausens Oberbürgermeister bekam Besuch: Kurz vor den Weihnachtsferien übergaben heute fünf Aktive der Oberhausener Fridays for Future-Ortsgruppe Oberbürgermeister Daniel Schranz eine prall gefüllte Kiste mit über einhundert Klimawünschen für 2022, gesammelt seit Anfang Dezember in der Bevölkerung. Die Wünsche nach Ausbau der Radwegeinfrastruktur, günstigerem bzw. kostenlosem ÖPNV und einer Energiewende hin zu Solarenergie fanden auf diesen „Wunschzetteln“ ebenso Erwähnung, wie der konkrete...

  • Oberhausen
  • 22.12.21
Politik
2 Bilder

Fridays for Future in Wesel
Mahnwache am Großen Markt in Wesel

Fridays For Future Wesel hat kürzlich eine Mahnwache auf dem Großen Markt veranstaltetet, um auf die anhaltende Klimakrise hinzuweisen. Dabei wurden verschiedene Laternen ausgestellt, die verschiedene Szenarien der menschgemachten Erderwärmung zeigen. In Anlehnung an die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens, in der drei Geister dem schwerreichen Ebenezer Scrooge ins Gewissen reden, um ihn zum Umdenken und Handeln zu bewegen, wurden Texte vorgelesen zum vergangenen Klima auf der Erde, zum...

  • Wesel
  • 20.12.21
Politik
3 Bilder

Fridays For Future über den neuen Koalitionsvertrag

Carla Reemtsma und Annika Rittmann, von Fridays for Future Deutschland haben die Beschlüsse der Ampel mit der 1,5°C-Studie des Wuppertal-Instituts für Fridays for Future verglichen. Die Studie haben sie vor einem Jahr in Auftrag gegeben, um errechnen zu lassen, was eine Regierung machen müsste, um das Pariser Klimaziel einzuhalten. Gemessen an der Realität der Klimakrise reicht dieses Regierungsprogramm vorne und hinten nicht. Die wichtigsten Punkte: Energie: Es werden Grundlagen für eine echte...

  • Marl
  • 28.11.21
Politik

Fridays for Future
Lieber OB, ich wünsche mir… - Klimawunschzettel an Daniel Schranz

Nein, diese Wunschzettel sind weder an das Christkind, noch an den Weihnachtsmann adressiert. Sie enthalten auch nicht Wünsche nach Spielzeug, Handy, PC und sonstige Produkte, die gern am Heiligen Abend unter dem Weihnachtsbaum Platz nehmen, sondern Klimathemen. Und der Adressat sitzt im Rathaus, ist Oberbürgermeister und heißt Daniel Schranz. „Die Klimakrise macht auch vor den Feiertagen nicht halt“, beginnen die Klimawunschzettel der Fridays for Future, die eine entsprechende Aktion gestartet...

  • Oberhausen
  • 13.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.