Fridays for Future

Beiträge zum Thema Fridays for Future

Politik
29 Bilder

3. Globaler "Fridays for Future"-Klimastreik
Hunderte kamen zur Demo in Mülheim- mit Video

Auf der ganzen Welt sind am gestrigen Freitag engagierte Bürger vor die Tür gegangen, um für den Klimaschutz zu demonstrieren. Beim dritten globalen Klimastreik der "Fridays for Future-Bewegung" fanden sich auch auf dem Kurt-Schuhmacher-Platz mehrere hundert Schüler, lokale Künstler und Politiker zusammen, um ausgerüstet mit Banner und begleitet von Musik gemeinsam durch die Stadt zu marschieren. Gegen 14.30 Uhr zogen die Demonstranten nach musikalischer Darbietung von Suppi Huhn und Reden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.09.19
  •  1
  •  1
Politik
Am Freitag, 20. September, ist der nächste globale Klimastreik. Auch in Mülheim wird ab 14 Uhr wieder demonstriert.

Ab Freitag startet Fridays fur future eine Woche lang Aktionen zum Klimaschutz
Demo macht in Mülheim den Auftakt

Da am Freitag, 20. September, das Klimakabinett der Bundesregierung tagt und am 23. September der Climate Action-Summit der UN stattfindet, streikt Fridays for future Deutschland eine Woche lang vom 21. bis 27. September.  Sie beginnt mit einer Demo am Freitag, 20. September. Das ist der Auftakt einer ganzen Woche fürs Klima.Es werden jeden Tag zu einem unterschiedlichen Thema Aktionen und Demonstrationen stattfinden. Jeder Buchstabe des Wortes CLIMATE steht für eines dieser Themengebiete. Das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.09.19
Natur + Garten
4 Bilder

Fridays for Future-Schüler säubern Mülheim in den Ferien
"Clean-Up" in der MüGa

Vergangene Woche haben die Schulferien begonnen - und so müssen die "Fridays for Future"-Demonstrationen erst einmal pausieren. Dass sie trotzdem weiter für den Klimaschutz und die Umwelt eintreten, haben einige Mülheimer Schüler vergangenen Freitag am 19. Juli in der Müga bewiesen. Bei einer gemeinsamen "Clean-Up"-Aktion, organisiert von der Mülheimer "Fridays for Future"-Ortsgruppe, befreite eine Gruppe engagierter Schüler unterschiedlicher Schulen die Grünfläche an der Ruhr von Müll....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.07.19
Politik
Die Klimakrise macht keine Ferien, deshalb werden die Mülheimer Jugendlichen von Fridays for Future auch am letzten Schultag demonstrieren.

Fridays for Future bleiben anhaltend aktiv
Mülheimer Jugendliche demonstrieren auch am letzten Schultag

Auch am Freitag, 12. Juli, wird in Mülheim wieder eine Demonstration von Fridays for Future stattfinden. Hierbei wurde diese bewusst auf den letzten Schultag vor den Sommerferien gelegt, um noch einmal deutlich zu machen, dass die Klimakrise keine Ferien macht und die Politik endlich handeln muss. Die Schüler fordern eine konsequente Klimapolitik im Einklang mit dem Pariser Klimaabkommen und dem 1,5 Grad-Ziel. Die Demo in Mülheim beginnt um 12 Uhr am Kurt-Schumacher-Platz. „Wir streiken...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.07.19
Politik
Vor der Europawahl wollen die Schüler auch in Mülheim noch einmal auf die Wichtigkeit des Klimaschutzes hinweisen.

Fridays for Future
Den Klimaschutz wählen: Nächste Fridays for Future-Demo startet am Freitag um 13 Uhr

Am Freitag, 24. Mai, findet anlässlich der Europawahl der zweite internationale Großstreik für eine bessere Klimapolitik statt. In diesem Rahmen streiken in Mülheim Schüler und junge Menschen gemeinsam mit Hunderttausenden in Deutschland, Europa und weltweit unter dem Motto Fridays for Future für mehr Klimaschutz, Klimagerechtigkeit und eine konsequente Klimapolitik. Anlässlich des Großstreiks werden diesen Freitag in Deutschland ganz besonders viele vor allem junge Menschen auf die Straße...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.05.19
  •  1
Politik
Die Mülheimer Schüler der Fridays for Future-Bewegung treffen sich am Freitag, 10. Mai, um 15 Uhr zur Demo in der Innenstadt.

Fridays for Future
Schüler sind sauer: "Politiker haben nichts gelernt!"

Nach dem Biodiversitätsbericht der Vereinten Nationen, der am gestrigen Montag, 6. Mai, veröffentlicht wurde, sehen sich die Mitglieder der Fridays for Future- und Parents for Future-Bewegungen auch in Mülheim in ihrem Protest bestätigt. Die Menschheit lässt in rasendem Tempo die Natur von der Erde verschwinden, dafür liefert der Bericht erschreckende Zahlen. Rund eine Million Tier- und Pflanzenarten könnten einem UN-Bericht zufolge Aussterben. Viele drohten bereits "in den kommenden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.05.19
Politik
Bei der Aktion Stadtradeln können die Teilnehmer aktiv etwas für den Klimaschutz tun.

Fridays for Future
Der Klimastreik geht weiter - Demo am 26. April

Als Mahner für den Klimaschutz werden die Mülheimer Schüler und Studenten auch an diesem Freitag, 26. April, wieder aktiv. Trotz der Osterferien starten sie um 14 Uhr am Kurt-Schumacher-Platz vor dem Forum ihren Zug durch die Innenstadt. Musikalisch unterstützt werden sie dabei von den "Rude Reminders". Um noch mehr für das Klima zu tun, ruft das Bündnis Fridays for Future zur Teilnahme an der Aktion "Stadtradeln" auf, die vom 25. Mai bis 14. Juni durchgeführt wird. Da die Stadt durch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.04.19
  •  1
Politik
Vertreter von „Fridays for future“ durften vor dem Rat sprechen. 
Foto: PR-Fotografie Köhring

Vertreter von „Fridays for future“ durften vor dem Rat der Stadt Mülheim sprechen
„Sie als Profis haben zu wenig getan“

Wem als normalen Bürger bei einer Sitzung des Stadtrates Rederecht eingeräumt wird, der muss etwas zu sagen haben. Das galt für Jennifer Asamoah und Fabian Stief. Zwei Mülheimer Schüler, die nicht mehr nur zusehen wollen. Die sich engagieren. Der 13-jährige Fabian vom Gymnasium Heißen gründete die Ortsgruppe „Fridays for future” und die 17-jährige Jennifer von der Gesamtschule Saarn hatte schon 2017 den Zivilcourage-Preis der Grillo Stiftung bekommen. „Aufschrei der Jugendlichen“ Anlass...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.04.19
Politik
Am 12. April demonstrieren die Mülheimer Schüler mit den Oberhausenern gemeinsam in der Nachbarstadt.

Fridays for Future
Mülheimer demonstrieren in Oberhausen mit

Aufgrund der erwarteten schwächeren Teilnahme an den Fridays For Future-Kundgebungen wegen des Beginns der Osterferien am Freitag, 12. April, hat das Mülheimer Organisationskommitee beschlossen, gemeinsam mit den Oberhausenern zu demonstrieren. Auch sollen so stadtübergreifende Kontakte gepflegt werden.  Die Schüler treffen sich um 13.20 Uhr auf dem Kurt-Schumacher-Platz, um gemeinsam mit dem ÖPNV in die Nachbarstadt zu fahren. Dort beginnt die Demonstration um 14 Uhr auf dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.04.19
Politik
Jeden Freitag auf dem Kurt-Schumacher-Platz: Schüler treffen sich, um gemeinsam für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren.

Fridays for Future-Demo für den Klimaschutz
Mülheimer Schüler lassen Politik alt aussehen - Video-Update

Von Greta Thunberg hat sich am 1. April wohl keiner täuschen lassen: Die schwedische Umweltaktivistin hatte sich einen Aprilscherz erlaubt und das Ende der Klimastreiks angekündigt. Am heutigen Freitag, 5. April, haben sich trotzdem wieder zahlreiche Mülheimer Schüler zusammengefunden, um für eine bessere Klimapolitik zu demonstrieren. Es war wieder viel los auf dem Kurt-Schumacher-Platz, als sich um 10 Uhr Schüler unterschiedlicher Mülheimer Schulen trafen, um von dort aus als große Gruppe...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.04.19
Politik
Viele kleine Schritte können einen riesigen CO2-Fußabdruck vermeiden helfen, dass haben die Willy-Brandt-Schüler eindrucksvoll gezeigt.
4 Bilder

Fridays for Future - Es geht weiter
Kleine Schritte fürs Klima: Willy-Brandt-Schüler erstellen Fußabdruck mit Vorschlägen zum Klimaschutz

Um die Fridays for Future-Bewegung zu unterstützen, ohne den Unterricht ausfallen zu lassen, haben sich Schulleitung, Lehrer und Schüler der Willy-Brandt-Gesamtschule in Styrum entschlossen, dem Klima einen Projekttag zu widmen. Von Andrea Rosenthal "Ich finde die Jugendbewegung zum Klimaschutz einfach genial, deshalb haben wir einen Weg gesucht, die Idee zu unterstützen, ohne mit dem Schulgesetz in Konflikt zu kommen", beschreibt Schulleiterin Karin Rinn die Initialzündung zum Klimatag...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.03.19
Politik
Mit ihren Botschaften trafen die Jugendlichen den Puls der Zeit, bis zum Rathausmarkt war die Gruppe stark angewachsen.
24 Bilder

Fridays for Future
"Man kann noch etwas ändern" - Schüler fordern Taten statt Worte von den Lokalpolitikern

Von Andrea Rosenthal Es begann mit Greta Thunberg in Stockholm, am gestrigen Freitag, 22. März,  gingen weltweit tausende Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf die Straßen, um für den Klimaschutz zu demonstrieren. Zur Premiere in Mülheim hatten die Organisatoren 40 bis 80 Leute angemeldet und vorsichtig gewarnt: "Es muss langsam anlaufen." Gekommen waren letztlich mehr als 300, ein Redner schätzte gar 500, Demonstranten. Berlin, Düsseldorf und nun Mülheim. Fabian Stief (14) vom Mülheimer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.03.19
  •  1
  •  1
Politik

Schulstreik fürs Klima
Kommentar: Keine Zeit, um zu reden!

Von Andrea Rosenthal Wenn den Mülheimern nach Starkregen das Wasser in den Kellern steht, wenn im Sommer das Thermometer die 40-Grad-Marke übersteigt und es wochenlang nicht regnet, dann ist der Klimawandel vor Ort angekommen. Und was passiert? Nichts! Wer sich umsieht, entdeckt wilde Müllkippen, Menschen, die bei laufendem Motor die Scheiben von Eis befreien, eine Menge Einweg-Kaffeebecher und den Stau der Paketboten, die die Interneteinkäufe inklusive Verpackungsmüll in die Häuser...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.03.19
  •  3
  •  2
Politik
In immer mehr deutschen Städten gehen Kinder und Jugendliche für den Klimaschutz auf die Straße. In der letzten Woche erstmals in Wesel, am Freitag hat das Mülheimer Bündnis Premiere.
2 Bilder

Schulstreik fürs Klima
Jugend ernst nehmen - Die "Fridays for Future"-Bewegung arbeitet nun auch lokal

Nun ist der Schulstreik fürs Klima auch in Mülheim angekommen. Am Freitag, 22. März, um 13 Uhr, ziehen erstmals die lokalen Aktivisten der "Fridays for Future"-Bewegung vor das Rathaus. Fabian Stief und Mara Bohse vom Gymnasium Heißen haben die Ortsgruppe angestoßen und hatten schnell viele Unterstützer auch außerhalb ihrer Schule. Von Andrea Rosenthal Allerdings gibt es ebenso viele Gegner. "Schulschwänzer!" "SPD und Grüne begeben sich auf den Weg in den Rechtsbruch!" Mit scharfen Worten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.03.19
  •  2
  •  1
Politik
Weltweit demonstrieren inzwischen Schüler am "Friday fur Future" für den Klimaschutz. Foto: BürgerReporter Günter van Meegen

Freitägliche Schulstreiks: Grüne sehen eine "Notwehr", BAMH erkennt Rechtsbruch
"Notwendiger Aufschrei" oder reine "Schulschwänz-Aktion"?

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen schlägt für die nächste Ratssitzung am Donnerstag, 11. April, die Erweiterung der Tagesordnung um den Punkt „Freitags-Schulstreiks von Mülheimer Schülern für den Klimaschutz im Rahmen der weltweiten ´Fridays for Future-Bewegung´“ vor. Sie bittet diesbezüglich um Rederecht für zwei Vertreter der örtlichen Mülheimer Gruppe sowie um eine Stellungnahme der Schulverwaltung. Nach dem Willen der Grünen soll der Rat der Stadt das umweltpolitische Engagement vieler...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.