Schwerverletzter in Schermbeck: Mopedfahrer aus Wesel kollidiert mit Pkw aus Dorsten

Anzeige

Schwerer Unfall am Schermbecker Ortsrand: Am Samstag, 10. Oktober, gegen 11:00 Uhr befuhr ein 55-jähriger Mann aus Wesel mit seinem Leichtkraftrad die Maassenstraße aus Richtung Hünxer Straße kommend in Fahrtrichtung Schermbeck. Im dortigen Kurvenbereich in Höhe der Kanalbrücke geriet er aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW eines 38-jährigen Mannes aus Dorsten.

Im Polizeibericht heißt es: Der Rollerfahrer wurde hierbei schwer verletzt. Der schwerverletzte Zweiradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Duisburger Klinik verbracht.

Die Unfallstelle wurde für die Zeit der Unfallaufnahme bis 12.20 Uhr gesperrt und der Verkehr durch Polizeibeamte abgeleitet. Es enstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 EUR.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.