Frauengespräche mit Fitness-Studio, oder: Wo man (als Mann) unbedingt zuhören sollte

Anzeige
Neulich im Fitnessstudio meines Vertrauens. Drei junge Damen Anfang Zwanzig trainieren direkt neben mir. Und als gäb's kein Morgen, drehen sie ordentlich an der Smalltalk-Schraube, ohne sich um mich zu kümmern.

Zuerst eher langweilig: Urlaubsziele. Dann wird's spannender: anstehende Shoppingtouren für den Strand. Er geht um Bikinis, Passformen und Körbchengrößen. Zwei der Drei meinen, sie müssten dringend abnehmen (was ich nicht bestätigen kann). Ich signalisiere, dass ich zuhöre - stört sie nicht weiter.

Dann wird's krass: Eine fragt, ob die anderen den "Bachelor" gesehen hätten. Bei mir regt sich leichter Brechreiz. "Nö", sagt eine, "ich musste ja Bayern gucken, mit meinem Freund und seinem Vater!"

Sie sei eingeschlafen und erst wieder aufgewacht, als ihr Freund über den Plötzlichdochnochsieg der Bazis gejubelt habe.

Jetzt muss ich natürlich hoffen, dass die Drei dies hier nicht lesen, damit ich beim nächsten Mal wieder so gut unterhalten werde.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
11.485
Nicole Deucker aus Oberhausen | 13.04.2016 | 09:15  
5.865
Marjana Križnik aus Essen-Nord | 13.04.2016 | 10:57  
13.598
Christiane Bienemann aus Kleve | 13.04.2016 | 19:54  
24.450
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 13.04.2016 | 20:19  
Dirk Bohlen aus Wesel | 15.04.2016 | 13:44  
Dirk Bohlen aus Wesel | 15.04.2016 | 18:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.