Neuwahl Vorstand DLRG Bezirk Wesel e.V./ Helmut Gangelhoff zum Ehrenvorsitzenden ernannt

Anzeige
Auf der Bezirkstagung der DLRG Ortsgruppen des Kreises Wesel wurde am 6.November im Kreishaus ein neuer Vorstand für den Bezirk Wesel e.V. gewählt. Nach 30 Jahren gab Helmut Gangelhoff die Verantwortung über die Wassertrettung im Bezirk Wesel an Petra Liebich (aus der Ortsgruppe Orsoy) ab. Zu ihren direkten Stellvertretern wurden Karlheinz Labeda (Wesel) und Günter Helbig (Alpen) gewählt. Helmut Gangelhoff und Margarete Henning wurden die höchsten Ehren des Bezirks Wesel zu teil als sie im Tagungsverlauf zum Ehrenvorsitzenden bzw. Ehrenmitglied des DLRG Bezirks Kreis Wesel e.V. ernannt wurden. Neben den drei neuen Bezirksleitern wurde eine Vielzahl der Vorstandsposten neu besetzt. Mit dieser Neuausrichtung stellt sich der Bezirksvorstand der Aufgabe, den Bezirk Wesel zu einem modernen Dienstleister für die Ortsgruppen im Kreisgebiet zu entwickeln.


Im Bezirk soll in den nächsten vier Jahren ein Wir-Gefühl aller Ortsgruppen entstehen. "Die Ortsgruppen sollen uns für ihre verantwortungsvolle ehrenamtliche Tätigkeit als Dienstsleiter wahrnehmen", so Petra Liebich.

Der Bedarf an Dienstleitungen der DLRG ist im Anbetracht der noch immer besorgniserregenden mangelden Schwimmfähigkeit in Deutschland größer als je zuvor.

Helmut Gangelhoff, Ehrenvorsitzender DLRG Bezirk Wesel e.V.

Drei Jahrzehnte leitetet Helmut Gangelhoff die Geschicke der Lebensretter im Kreis Wesel. Er hat in besonderer Weise die Entwicklung des Bezirks Wesel geprägt. Die Ortsgruppen und der Vorstand des Bezirks Wesel danken ihm für seine engagierte langjährige Tätigkeit im Dienste der Wassersicherheit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel | 24.11.2014 | 16:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.