Anhänger löst sich von Pkw - Wittenerin leicht verletzt

Anzeige
Am Samstagmittag, 12. März, kam es in Herbede zu einem schon ungewöhnlichen
Verkehrsunfall. Gegen 12 Uhr bog ein Autofahrer (40) von der Straße Därmannsbusch nach links auf die Straße Westerweide ab. An dem Pkw des in Recklinghausen lebenden Mannes war ein Anhänger befestigt.
Aus noch nicht bekannten Gründen löste sich dieser von der Kuppelung und rollte unkontrolliert die Westerweide hinunter, mit Folgen! So stieß der Hänger mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, in dem vier Wittener saßen. Eine 57-jährige Mitfahrerin, die sich leichte Verletzungen zuzog, wollte sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben.
Die Polizeibeamten, die den Unfall aufnahmen, schätzten den Sachschaden an den beiden Fahrzeugen auf ca. 5.300 Euro. Die Ermittlungen im Bochumer Verkehrskommissariat dauern an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.