Betrunkener begrapscht junges Mädchen in der S-Bahn

Anzeige
In der S-Bahn Linie 5 von Dortmund nach Witten wurde am Donnerstag, 7. Januar, eine Jugendliche von einem Mann heftig sexuell bedrängt und begrapscht. Ein Schaffner traf beide an, als der Täter mit halb heruntergelassener Hose das Mädchen festhielt und ihr ans Gesäß griff. Beherzt schritt der Zugbegleiter ein und unterband weitere Übergriffe. Am Bahnhof in Witten forderte er den Mann auf auszusteigen. Hier wurde der Grapscher plötzlich renitent, gemeinsam mit einem couragierten Passanten gelang es jedoch, den Täter bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Diese stellte bei einem Alkoholtest einen Wert von mehr als zwei Promille bei dem mutmaßlichen Sexualstraftäter fest. Er wurde vorläufig festgenommen. Das junge Mädchen hatte sich in der Zwischenzeit entfernt. Die Polizisten des Fachkommissariats für Sexualdelikte bitten nun die Jugendliche, sich unter Ruf 0234/9 09-42 31 oder -44 41 zu melden, um weitere Ermittlungen durchführen zu können.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.