"Gemeinsam hier" ist Motto des Aktionstags

Anzeige
„Gemeinsam hier“ ist das Motto des bundesweiten Aktionstags samo.fa.

Der bundesweite Aktionstag „Samo.fa“ findet am kommenden Samstag, 26. November, statt. Neben 29 weiteren Städten in Deutschland nimmt daran auch Witten teil.

Das Projekt „Samo.fa“ der Organisation „Nemo“, einem bundesweiten Verband lokaler Verbünde und lokaler Dachverbände von Migrantenorganisationen, hat sich zum Ziel gesetzt, diese bei ihrer Arbeit zu unterstützen und zu stärken.
In Witten laufen die Fäden beim Institut für interkulturelle Kompetenz an der Marktstraße zusammen. Mehrere Male haben sich dort Mitglieder von sieben Wittener Migrantenorganisationen getroffen, um die Veranstaltung vorzubereiten und durchzuführen, die unter dem Motto „Gemeinsam hier“ steht.
„Ziele der Veranstaltung sind Aktivitäten von Wittener Migrantenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit transparent zu machen, einen Beitrag zur Vertiefung des Miteinanders von Geflüchteten und Einwohnern zu leisten, Flüchtlingen zu ermöglichen, am sozialen Leben aktiv teilzuhaben sowie die Förderung persönlicher Begegnungen zwischen Deutschen, Ehrenamtlern und Menschen mit Migrationshintergrund“, sagt Vivette Tchiwe, beim Institut für interkulturelle Kompetenz für die Organisation und Koordination der Veranstaltung zuständig.
Der Aktionstag findet im „Die Schule“, Bahnhofstraße 13, statt und beginnt um 14 Uhr. Von 14.30 bis 15 Uhr wird es mehrere Eröffnungsreden geben, anschließend stellen die beteiligten Wittener Organisationen sich und ihre Arbeit vor. Von 16 bis 18 Uhr stehen Mitmachaktionen wie ein Kochkurs und ein Marimba-Workshop sowie ein Vortrag zum Thema Schulsystem in Deutschland auf dem Programm. Danach geht es auf einer Bühne mit indischen, syrischen und afrikanischen Tänzen und Gospelmusik rund, bevor zum Abschluss von 19.30 bis 20.30 Uhr ein internationales Büffet mit Speisen aus aller Welt auf die Gäste wartet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.