Softwareproblem: Betroffene sollen schnellstens Kontakt mit dem Wahlamt aufnehmen

Anzeige

Das Wahlamt macht darauf aufmerksam, dass wegen eines Softwareproblems möglicherweise einige Briefwahlunterlagen nicht bei den Antragstellern angekommen sind.

„Wer seinen Antrag bis einschließlich zum 24. April gestellt hat und die Wahlunterlagen noch nicht erhalten hat, soll sich so schnell wie möglich mit uns Verbindung setzen“, sagt Michael Muhr, Leiter des Wittener Wahlamtes, welches unter Ruf 581-1270 oder E-mail wahlamt(at)stadt-witten.de erreichbar ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.